Siemens-Auszubildende starten ins FOM Studium

FOM in Essen begrüßt Dual-Studierende

Die Studierenden erlangen im dualen, bilingualen Bachelor-Studium „International Management“ an der FOM Hochschule sowohl internationales Management-Know-how als auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse (Foto: FOM).
Die Studierenden erlangen im dualen, bilingualen Bachelor-Studium „International Management“ an der FOM Hochschule sowohl internationales Management-Know-how als auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse (Foto: FOM).

Herzlich willkommen an der FOM Hochschule! 14 Frauen und Männer nehmen im November am FOM Hochschulzentrum in Essen in ihr Duales Bachelor-Studium in „International Management“ auf. Bereits seit 2001 kooperieren die FOM und die Siemens AG im Bereich der Ausbildung von künftigen Fach- und Führungskräften. Jetzt ist der neue Jahrgang gestartet.

Professor Dr. Dr. habil. Clemens Jäger, Dekan und Studienleitung Kooperation Siemens, sowie Dagmar Schneider, Geschäftsleiterin am FOM Hochschulzentrum Essen, begrüßten die Erstsemester in den Räumlichkeiten an der Herkulesstraße. Hanna Hensel, Ausbildungsbetreuerin Human Resources Industrial Relations & Employment Conditions der Siemens AG, ließ es sich ebenfalls nicht nehmen, den jungen Leute einen guten Start zu wünschen, deren Studium semesterweise in Präsenz in Essen oder Berlin stattfinden wird und durch virtuelle Lernphasen ergänzt wird.

11.11.2021 | Essen