• FOM
  • 2021
  • Juli
  • Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik im Tages- und Abendstudium: Neuer Studiengang an der FOM in Wesel

Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik im Tages- und Abendstudium

Neuer Studiengang an der FOM in Wesel

Für Lehre, Beratung und Coaching im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung braucht es Experten mit gesundheitsmedizinischem Fachwissen, die zugleich umfassende kommunikative Kompetenzen mitbringen. Beides vermittelt der berufsbegleitende Bachelor-Studiengang „Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik“ (B.A.), den die FOM Hochschule in Wesel ab dem Wintersemester in einem neuen Zeitmodell anbietet: Im „Tages- und Abendstudium“. Das Angebot richtet sich an Studieninteressierte, die sich für neue Aufgaben im Gesundheits- und Sozialwesen qualifizieren möchten. Studienstart am FOM Hochschulzentrum in Wesel ist im September 2021, Anmeldungen sind noch möglich.

09.07.2021 | Wesel

„Wesel ist ein wichtiger Standort der Gesundheits- und Pflegebranche im Ruhrgebiet. Der Bedarf an ausgebildeten Fachkräften, die neben einer gesundheitsmedizinischen Expertise auch pädagogische Kompetenzen für die Beratung und für die Aus- und Weiterbildung mitbringen, ist in der Region entsprechend hoch“, weiß Birgit Lippmann, Geschäftsleiterin der FOM Hochschule in Wesel. „Die Studierenden kombinieren Berufspraxis mit akademischem Know-how, erweitern ihre Fachkenntnisse und können sich so beispielsweise für eine Lehrtätigkeiten qualifizieren“, so die Geschäftsleiterin weiter. Und das in einem neuen Zeitmodell, das sich gerade auch für Studierende eignet, die in Teilzeit beschäftigt sind oder im Schichtdienst arbeiten.

Im berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang „Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik“ (B.A.) erwerben die Studierenden medizinisches, psychologisches und pädagogisches Wissen mit Schwerpunkt Gesundheitsberatung, Sensibilisierung und Prävention – und bereiten sich so auf beratende und lehrende Tätigkeiten in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens vor. Absolventinnen und Absolventen sind zudem in der Lage, bei entsprechender Vorqualifikation (und in Abhängigkeit länderspezifischer Regularien) Lehrtätigkeiten an Berufs- und Fachschulen wie beispielsweise Pflegeschulen zu übernehmen. Darüber hinaus vermittelt das Studium die notwendigen Kenntnisse, um Konzepte rund um das betriebliche Gesundheitsmanagement zu entwickeln und im Rahmen von Coachings und Beratungsangeboten im Unternehmen umzusetzen. Die Regelstudienzeit beträgt sieben Semester, Studienstart ist im September jeden Jahres.

Birgit Lippmann, Geschäftsleiterin der Weseler FOM (Foto: FOM)

Für weitere Informationen können Interessierte die Info-Veranstaltung am 4. August (Bachelor-Studium) sowie am 12. August (Master-Studium) im Hochschulzentrum am Rathausplatz besuchen. Die Teilnahme ist kostenfrei und unverbindlich. Hier geht´s zur Anmeldung.