• FOM
  • 2020
  • September
  • „Networking: Überschätzer Hype oder Must-have?“ Virtuelles FOM Frauen-Forum am 30. September

„Networking: Überschätzer Hype oder Must-have?“

Virtuelles FOM Frauen-Forum am 30. September

Ist Netzwerken eine unverzichtbare Fähigkeit? Ein ultimativer Karriere-Booster oder ein unschlagbares Erfolgsprinzip? Ob das Konzept „Netzwerken“ hält, was es häufig verspricht und wie es eigentlich funktioniert, darüber spricht Isabelle Hoyer, Gründerin und CEO von PANDA Women Leadership Network, beim virtuellen FOM Frauen-Forum am 30. September. Den aktuellen Networking-Hype beobachtet die hauptberufliche Netzwerkerin dennoch kritisch – ihre Erfahrungen teilt sie nun virtuell und gibt allen Teilnehmenden praktikable Tipps rund um nachhaltiges Netzwerken an die Hand. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

25.09.2020 | Essen

Die Veranstaltung bietet eine Plattform für karriereinteressierte Frauen, Unternehmensvertretende, Netzwerkerinnen und Netzwerker sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren. Sie alle können dem zentralen Impuls-Vortrag von Isabelle Hoyer lauschen und in sogenannten „Break-out-Sessions“ in Kleingruppen zusammenkommen und sich persönlich austauschen und kleinere Aufgaben bearbeiten.

Gemeinsam mit ihrem Team möchte die junge Gründerin und zweifache Mutter mehr Frauen in Führungsrollen bringen und damit einen Beitrag zu einer gleichberechtigten Gesellschaft leisten. Das PANDA-Netzwerk bietet aktuell über 1800 (zukünftigen) Führungsfrauen eine Plattform für Austausch, Vernetzung und persönliche Weiterentwicklung.

Prof. Dr. Anja Seng, stellvertretende wissenschaftliche Direktorin des Instituts für Public Management forscht und lehrt am FOM Hochschulzentrum in Essen und wird die Veranstaltung moderieren. Sie ist bereits seit vielen Jahren engagiert im Bereich Diversity Management, unter anderem als Rektoratsbeauftragte für Diversity Management der Hochschule, aber auch als Mentorin in der Initiative Women into Leadership (IWiL) und als Regionalvorstand West von FidAR e. V. vertreten.

Kompakt

Virtuelles FOM Frauen-Forum

Mittwoch, 30. September 2020, 16 bis 17.30 Uhr

Online, via Videokonferenz-Plattform Zoom
(Die Zugangsdaten erhalten die Angemeldeten wenige Tage vor der Veranstaltung per E-Mail.)

Isabelle Hoyer, Co-Founder des PANDA Women Leadership Networks, beäugt in ihrem Impuls-Vortrag den Networking-Hype kritisch (Foto: Sung-Hee Seewald)

Mehr Infos und Anmeldemöglichkeiten gibt es hier.