Professorenschaft in Köln wächst

Neue Professorin ernannt

Prof. Dr. phil. Katrin Keller ist neue Professorin für Gesundheitspädagogik und Personalentwicklung an der FOM Hochschule. Ihre Urkunde erhielt sie von Kanzler Dr. Harald Beschorner im Rahmen einer kleinen Feierstunde an der FOM in Köln.

06.03.2020 | Köln

Prof. Dr. Keller studierte Pädagogik an der Universität Koblenz Landau. Anschließend promovierte die Diplom-Pädagogin ebenfalls in Koblenz zur Dr. phil. und beendete die Promotion im Jahr 2008. Keller ist freiberufliche Trainerin und Beraterin mit dem Schwerpunkt Personal- und Organisationsentwicklung. Zuvor war sie bei der Accenture Unternehmensberatung als Consultant im Bereich Talent & Organization Performance tätig. Anschließend arbeitete sie an der Hochschule für Technik in Stuttgart als Leiterin des Didaktikzentrums und am Institut für Fremdsprachen. Später leitete sie die Stabstelle Unternehmens- und Organisationsentwicklung der Marienhaus Unternehmensgruppe sowie der Waldbreitbacher Ärzteakademie. Eigenständige Lehrerfahrung sammelt Prof. Dr. Keller seit 2005 als Lehrbeauftragte an verschiedenen Hochschulen und Fachhochschulen in Deutschland. An der FOM unterrichtet sie seit Wintersemester 2019.

V.l.n.r.: FOM Kanzler Dr. Harald Beschorner, stellv. Geschäftsleiterin der FOM in Köln Judith Neuhoff, Prof. Dr. Katrin Keller und Prof. Dr. Lars Taimer, wiss. Studienleitung Master-Studiengänge und Gesamt in Köln (Foto: Schulte/FOM)