• FOM
  • 2020
  • Dezember
  • Päckchenübergabe im „Johannes von Gott Haus“: Neusser FOM sendet Botschaft an Senioren der St. Augustinus Gruppe

Päckchenübergabe im „Johannes von Gott Haus“

Neusser FOM sendet Botschaft an Senioren der St. Augustinus Gruppe

Im Zuge der frisch geschlossenen Kooperation zwischen der St. Augustinus Seniorenhilfe und der FOM Hochschule fand nun eine erste Weihnachtsaktion statt: Die Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden der FOM packten rund 100 kleine Pakete für Senioren und übergaben sie im Johannes von Gott Haus.

21.12.2020 | Neuss

Rebecca Wanzl: „Die Damen und Herren haben sich wirklich sehr gefreut. Alle, die an uns vorbeikamen, hatten beim Anblick der Päckchen leuchtende Augen.“ Gepackt wurden hauptsächlich Süßigkeiten, Kosmetikartikel und kleine Aufmerksamkeiten. Ganze 50 Tüten kamen von FOM Dozent Carsten Stöhr, der hochwertige Kosmetikprodukte seines Arbeitgebers für die Senioren spendete.

Defne Bagbasi, Assistentin der Geschäftsführung der St. Augustinus Seniorenhilfe: „Jedes Päckchen sendet eine unbezahlbare Botschaft an den garantiert dankbaren Empfänger. Nämlich: `Wir denken an dich und wünschen ein schönes Weihnachtsfest!`“ Mit der gemeinsamen Geschenkaktion wollen die Seniorenhilfe und die Hochschule „ein Zeichen gegen die zunehmende Vereinsamung der Gesellschaft setzen – gerade in diesen Zeiten“, so FOM Dozent Prof. Dr. Kantermann, der sein Paket mit der Post aus dem Homeoffice verschickte.

Die gespendeten Weihnachtspäckchen werden Heiligabend an die Senioren übergeben. Markus Ablaß, stellvertretender Einrichtungsleiter: „Diese Aktion zeigt, dass niemand vergessen wird und wir alle gemeinsam unseren Senioren ein schönes Weihnachtsfest bereiten – soweit es in diesem Jahr unter den außergewöhnlichen Umständen eben möglich ist.“

Päckchenübergabe im Johannes von Gott Haus: V.l.n.r. Defne Bagbasi, Assistentin der Geschäftsführung, FOM Geschäftsleiterin Rebecca Wanzl und Markus Ablaß, stellv. Einrichtungsleitung (Foto: FOM)