• FOM
  • 2019
  • November
  • Großes Kino im Viktoria Filmtheater: Siegener FOM Absolventen feiern ihren Abschluss

Großes Kino im Viktoria Filmtheater:

Siegener FOM Absolventen feiern ihren Abschluss

Roter Teppich und eine stimmungsvolle Kino-Atmosphäre: Es hatte etwas von einer kleinen Film-Gala, als die Siegener FOM zur traditionellen Abschlussfeier ins Viktoria Filmtheater in Hilchenbach einlud. Die Stars des Abends? Natürlich die 65 Absolventinnen und Absolventen, die ihre lang ersehnten Bachelor- und Master-Urkunden entgegennehmen durften. 

13.11.2019 | Siegen

Bevor es mit der feierlichen Verabschiedung losging, wurden die Gäste – passend zur besonderen Location – mit Popcorn und kalten Getränken versorgt. Auf der Leinwand im Kinosaal liefen erst alte Film-Trailer, später eine Bildershow vergangener Sommerfeste, Exkursionen und anderer Aktivitäten aus der Studienzeit der Absolventen. Nach der offiziellen Begrüßung durch Prof. Dr. Thomas Heupel, wissenschaftlicher Gesamtstudienleiter der FOM in Siegen, und den Hilchenbacher Bürgermeister Holger Menzel folgte ein Festvortrag von Dr. Ludger Ohm. Der geschäftsführende Gesellschafter der Metallwerke Ohm & Hähner gab den frisch gebackenen Akademikern in seiner Rede einige „Erfolgsfaktoren“ für ihre berufliche Zukunft mit auf den Weg. 

Gemeinsam mit Prof. Dr. Thomas Heupel überreichte Jutta Capito schließlich in einem festlichen Akt die Bachelor- und Master-Urkunden und ehrte die beiden Jahrgangsbesten. Die stellvertretende Landrätin des Kreises Siegen-Wittgenstein betonte, wie stolz die Absolventinnen und Absolventen auf ihre Leistungen sein könnten – und dass auch die Region von so gut ausgebildeten Fachkräften profitiere. Geschäftsleiter Thomas Scheicher, der natürlich ebenfalls zu den Gratulanten gehörte, leitete zu guter Letzt den Partyteil ein – inklusive Sektempfang, leckerem Essen und musikalischer Begleitung einer Band, bevor zu späterer Stunde sogar noch ein DJ auflegte. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch zum Abschluss!