• FOM
  • 2019
  • Mai
  • So wirkt sich Digitalisierung auf die Arbeit aus

MucDigital: Expertenvorträge an der FOM

So wirkt sich Digitalisierung auf die Arbeit aus

Wie können wir die Arbeitswelt 4.0 sinnvoll gestalten und welche Bedeutung hat der digitale Wandel speziell für die Baubranche? Diesen Fragen gehen Prof. Dr. Silke Heiss und Prof. Dr. David Uhde im Rahmen der MucDigital nach. Mit ihren Vorträgen am 20. und 23. Mai sind die Wissenschaftler der FOM Hochschule Teil des „Digitalkongresses“, der vom 16. – 25. Mai in und um München stattfindet.

08.05.2019 | München

Unter dem Titel „Digitalisierung der Arbeit – Chancen nutzen, Herausforderungen managen“ setzt sich Prof. Dr. Silke Heiss, FOM Dozentin für Wirtschaftspsychologie, am 20. Mai um 17 Uhr mit der Digitalisierung auseinander. In ihrem Vortrag greift sie zentrale psychologische Bereiche wie Arbeitsgestaltung, Arbeitsstrukturen, Führung und flexible Arbeitswelten auf und betrachtet die Aspekte aus der Perspektive von Unternehmen und Mitarbeitenden.

Am 23. Mai beschäftigt sich Prof. Dr. David Uhde, FOM Dozent für Allgemeine BWL, insbesondere strategische Unternehmensführung, mit der Digitalisierung der Baubranche. Vor dem Hintergrund des zunehmenden Termin- und Kostendrucks innerhalb der Branche beschreibt er, welches Potenzial digitale Technologien für den Bau haben und wie sich Probleme mit digitalen Instrumenten zur Kommunikation, zur Zusammenarbeit und zum Datenaustausch lösen lassen.

Beide Vorträge sind kostenfrei und finden im FOM Hochschulzentrum, Arnulfstraße 30, 80335 München, statt. Um Anmeldung wird gebeten.

FOM in München
Hochschulzentrum der FOM in der Münchner Arnulfstraße 30 (Foto: FOM)