• FOM
  • 2019
  • Mai
  • Feierliche Verabschiedung von 25 Siemens-Auszubildenden an der FOM Hochschule

Duales Bachelor-Studium erfolgreich beendet

Feierliche Verabschiedung von 25 Siemens-Auszubildenden an der FOM Hochschule

Es ist geschafft: 25 Auszubildende der Siemens AG haben den dualen Bachelor-Studiengang „International Management“ an der FOM Hochschule erfolgreich beendet. Bei der feierlichen Verabschiedung im Essener Hochschulzentrum würdigten Hochschul- und Unternehmensvertreter sowie Familien und Freunde die Leistung der Absolventinnen und Absolventen.

06.05.2019 | Essen

Mit einem Gesamt-Notendurchschnitt von 1,7 erzielte der inzwischen 15. Siemens/FOM-Absolventenjahrgang ein herausragendes Ergebnis. Grund genug für großes Lob während der Grußworte von Holger Bentler, Ausbildungsleiter Region West bei der Siemens Professional Education. FOM Rektor Prof. Dr. Burghard Hermeier schloss sich Lob und Glückwünschen an: „Nach dreieinhalb Jahren verfügen die Absolventinnen und Absolventen jetzt über wesentliche Voraussetzungen für die Übernahme verantwortungsvoller Positionen.“

Henning Brandes, Personalleiter HR Region West der Siemens AG, und Prof. Dr. Dr. habil. Clemens Jäger, Dekan & Studienleitung Kooperation Siemens / FOM Hochschule, überreichten im Anschluss die Zertifikate. Besondere Würdigung erhielten gleich drei Absolventinnen: Carina Marks, Svenja Theisen und Selina Schröter sind Jahrgangsbeste.

Carina Marks Svenja Theisen Selina Schröter Siemens Jahrgang 2019
Stolz wie Oskar: Die drei Jahrgangsbesten (Foto: Lukas)

Das ausbildungsbegleitende siebensemestrige "International Management"-Studium absolvierten die Azubis in Verbindung mit der kaufmännischen Ausbildung bei der Siemens Professional Education (SPE). In dem Programm wechseln sich kaufmännischer Unterricht, Studium an der FOM und die praktische Ausbildung in den verschiedenen Unternehmens-Abteilungen ab.

Siemens Azubis duales Studium FOM 2019 Abschluss
Der traditionelle Hütewurf zum Abschluss des Studiums darf natürlich nicht fehlen. (Foto: Lukas)