• FOM
  • 2019
  • Juni
  • Welche Chancen bietet die Arbeitswelt 4.0 für Frauen?

6. FOM Frauen-Forum in Augsburg

Welche Chancen bietet die Arbeitswelt 4.0 für Frauen?

18.06.2019 | Augsburg

Beruflich stehen Frauen vielfach längst noch nicht da, wo sie stehen wollen. Doch mit der Digitalisierung und den damit verbundenen Veränderungen in Unternehmen kann die gendergerechte Gestaltung der Arbeitswelt vorangetrieben werden. Wie können Frauen von dieser Entwicklung profitieren? Gemeinsam mit der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH lädt die FOM Hochschule zum 6. FOM Frauen-Forum ein. Am 25. Juni dreht sich im Rahmen der Reihe „A3 Wirtschaftsdialog“ im Hotel am alten Park alles um das Thema „Frauen in der digitalen Arbeitswelt.“

In ihrem Vortrag „Automatisierung und Digitalisierung der Arbeit – körperliche Arbeit ade, kognitive Arbeit auch?“ spannt Prof. Dr. Silke Heiss, Diplom-Psychologin und FOM Dozentin für Wirtschaftspsychologie, einen Bogen von der Industrialisierung bis zur Gegenwart. Sie beschreibt die Veränderungen in der Arbeitswelt und gibt einen Ausblick auf die Zukunft. Im Fokus stehen dabei die Arbeitsgestaltung aus psychologischer Perspektive und die damit verbundenen Chancen sowie persönliche Herausforderungen.

Andrea Pfundmeier, Gründerin der Secomba GmbH, setzt sich in ihrem Vortrag mit der Bedeutung von „Team Diversity“ auseinander. Die Referentin zeigt aktuelle Entwicklungen auf und berichtet, wie ihr Unternehmen dieses Thema behandelt. Im Anschluss findet im Rahmen einer Podiumsdiskussion ein intensiver Austausch statt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt Lisa Schnürer per E-Mail unter lisa.schnuerer@fom.de oder telefonisch unter 0821/5087336-16 entgegen.

FOM Frauen-Forum in Augsburg
Für Frauen im Berufsleben bieten die FOM Frauen-Foren wichtige Tipps und die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen (Foto: Christian Strohmeyer/FOM)

KOMPAKT
6. FOM Frauen-Forum

Wann?
Dienstag, 25. Juni 2019, 16.30 Uhr
Wo?
Hotel am alten Park, Frölichstraße 17, 86150 Augsburg
Infos
: www.fom.de/augsburg