• FOM
  • 2019
  • Dezember
  • Work & Health Congress 2020: Mitarbeitergesundheit gezielt fördern

Work & Health Congress 2020:

Mitarbeitergesundheit gezielt fördern

Die fortschreitende Digitalisierung verändert zusehends die Arbeitswelt. Welche Auswirkungen hat der digitale Wandel auf die Mitarbeitergesundheit? Und wie funktioniert ein erfolgreiches Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)? Beim Work & Health Congress 2020 in Essen dreht sich alles um das Thema „Gesundheit und Arbeit 4.0“. Prof. Dr. David Matusiewicz, Direktor des Instituts für Gesundheit & Soziales (ifgs) der FOM Hochschule und Dekan des Hochschulbereichs Gesundheit & Soziales, übernimmt dabei die Rolle des Kongresspräsidenten. 

03.12.2019 | Essen

Bei der interdisziplinären Tagung im Haus der Technik treffen sich Fachleute aus Wirtschaft und Wissenschaft, um Entwicklungen zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen und neue Konzepte zu entwickeln. Als Redner und Workshop-Leiter mit dabei ist auch FOM Dozent Prof. Dr. Thomas Kantermann: Er beleuchtet in der „Keynote des Tages“ den Einfluss der menschlichen Chronologie auf Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Prof. Dr. Claudia Kardys, Dozentin für Gesundheits- und Sozialmanagement an der FOM in Essen, ist ebenfalls als Expertin vor Ort.

Die Tagung soll den Teilnehmenden neue Kenntnisse vermitteln, die sich auf die tägliche Arbeitspraxis übertragen lassen. „Gute Konzepte im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements sind in der heutigen Zeit unabdingbar – dazu zählen Maßnahmen zur Förderung der physischen, aber auch der psychischen Gesundheit“, so Prof. Dr. David Matusiewicz. 

An insgesamt neun FOM Hochschulzentren gibt es die Möglichkeit, den berufsgeleitenden Master Betriebliches Gesundheitsmanagement (M.Sc.) zu studieren. Im Rahmen des Studiums erlangen die Studierenden umfassende Kenntnisse rund um betriebliche Gesundheitsthemen – dazu gehören unter anderem die Implementierung, Evaluierung und Weiterentwicklung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements sowie Strategien zur konkreten Gesundheitsförderung der Belegschaft. Semesterbeginn ist der September eines jeden Jahres. 

Prof. Dr. David Matusiewicz
Prof. Dr. David Matusiewicz übernimmt beim Work & Health Congress 2020 die Rolle des Kongresspräsidenten. (Foto: FOM)