Hochschulbereich

Gesundheit & Soziales

Bachelor-Studiengang
Angewandte Pflegewissenschaft

Hochschulabschluss: Bachelor of Arts (B.A.)

Bedingt durch den demografischen Wandel gewinnen Pflegeberufe in Deutschland stetig an Bedeutung – gerade Fachkräfte mit einem akademischen Hintergrund werden in Zukunft stärker gefragt sein. 

Im Bachelor-Studiengang Angewandte Pflegewissenschaft haben Pflegekräfte bzw. angehende Pflegekräfte nun die Möglichkeit, sich für Expertentätigkeiten weiterzuqualifizieren. Schwerpunkte sind daher zum einen Kernaspekte der patientennahen Tätigkeit, etwa Pflegediagnostik, Schmerzmanagement oder die Durchführung von Patientengesprächen. Zum anderen vermittelt das Studium aber auch einen wirtschaftswissenschaftlichen Blickwinkel: Die Bedürfnisse der Patienten nach einer hochqualitativen Pflege mit der betriebswirtschaftlichen Realität in den Institutionen in Einklang zu bringen, ist eine Herausforderung, die Sie nicht zuletzt dank Kompetenzen im Pflege-, Case- und Qualitätsmanagement meistern. Ergänzend haben Sie im Studium die Möglichkeit, Ihr fachliches Profil für die Bereiche Gerontologie oder Pädiatrie sowie Psychiatrische oder Klinische Pflege auszurichten. 

Mit dem Abschluss des Studiums erwerben Sie daher vielfältige fachliche Kompetenzen. Sie können klinische Prozesse vor dem Hintergrund entsprechender Qualitätsstandards steuern, die Zusammenarbeit mit Ärzten, Therapeuten und weiteren Akteuren koordinieren und mit Ihrem Expertenwissen im Bereich des Wund- und Schmerzmanagements wichtige Impulse geben. 

Sie beenden Ihr berufsbegleitendes Bachelor-Studium in Angewandte Pflegewissenschaft mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.).

Der Studiengang Angewandte Pflegewissenschaft wurde im Austausch mit verschiedenen Einrichtungen des Gesundheitswesens, insbesondere der Alexianer GmbH, entwickelt. Der Studiengang kann deutschlandweit an 12 FOM Hochschulzentren im Tages- und Abend- und Samstags-Studium besucht werden.

Dieser Studiengang wird ab dem Wintersemester 2017 an den folgenden Hochschulzentren angeboten:

Berlin | Duisburg | Essen | Frankfurt am Main | Hamburg | Hannover | Kassel | Köln | München | Münster | Neuss | Siegen | Wesel

iWeitere Informationen zu diesem Studiengang folgen ab Januar 2017