Pflege

Bachelor of Arts (B.A.)

  • Campus

Berufsbegleitend oder Dual studieren

Bachelor Pflege (B.A.)

Der demografische Wandel und der Fachkräftemangel stellen die Pflege vor große Herausforderungen. Gleichzeitig werden die Aufgaben im Zuge des medizinischen Fortschritts immer anspruchsvoller. Der FOM Bachelor-Studiengang „Pflege“  vermittelt Ihnen Fachkompetenzen, mit denen Sie eine hohe Pflegequalität sicherstellen können. 

Durch die Anrechnung Ihrer Pflegeausbildung können Sie direkt im 3. Semester in das Studium einsteigen. So haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wissen gezielt zu erweitern und Ihre Karriere in der Pflege voranzubringen.

Im Studium beschäftigen Sie sich intensiv mit den Strukturen in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern und lernen unter anderem, klinische Prozesse vor dem Hintergrund geltender Qualitätsstandards zu steuern. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf patientennahen Tätigkeiten, wie zum Beispiel im Wund- und Schmerzmanagement, um eine bestmögliche Versorgung der Patientinnen und Patienten zu gewährleisten. Im 6. Semester haben Sie zudem die Möglichkeit, Ihr Fachprofil auf die geriatrische oder pädiatrische Pflege auszurichten.

Sie beenden Ihr berufsbegleitendes oder Duales Studium „Pflege“ (B.A.) mit einem staatlich und international anerkannten Bachelor-Abschluss der FOM Hochschule.

Daten und Fakten auf einen Blick

Studienmodell

Campus

Standorte

Köln, Arnsberg, Augsburg

Zeitmodelle

Tages-Studium

Dauer

7 Semester (Durch Anrechnung der Pflegeausbildung reduziert sich die Studiendauer auf 5 Semester) Semester

Leistungsumfang

180 ECTS

Studiengebühr

10.350,00 Euro zahlbar in 30 Monatsraten à 345 Euro

Studienform

Dual, berufsbegleitend
Group of healthcare workers with digital tablet meeting in hospital boardroom. Medical staff during morning briefing.

Bachelor Pflege (B.A.)

Ihre Berufsperspektiven

Das Studium qualifiziert für folgende Aufgaben:

  • Steuerung klinischer Prozesse
  • Anwendung von Methoden der kollegialen Beratung zur Lösung von fachlichen Fragen und Problemen
  • psychologische Gesprächsführung zur Beratung von Patienten, Pflegebedürftigen, Bewohnern und Angehörigen
  • Vermittlung von Lerninhalten im Pflegebereich zur Aus- und Weiterbildung von Personal im Gesundheitswesen
  • Tätigkeit im Fallmanagement bzw. als Primärpflegefachkraft im Primary-Nursing-Ansatz oder als Pflegeberater
  • Mitwirkung in diagnostischen und therapeutischen Teams als Experte für Wund- und Schmerzmanagement
  • Qualitäts- und Kostenmanagement für Stationen bzw. Wohnbereiche (Stations- und Wohnbereichsleitung)

Der Studiengang im Überblick

Hier finden Sie alle Informationen zum Bachelor-Studiengang "Pflege":

  • Semesterbeginn: März oder September*
  • Semesterferien: Mitte bis Ende Februar und August
  • Dauer: 7 Semester


Durch Anrechnung aus der Pflegeausbildung erfolgt der Einstieg in das 3.Semester. Somit reduziert sich die Studiendauer auf 5 Semester.

*Je nach Studienort und Studienbeginn (Winter- oder Sommersemester) stehen Ihnen unterschiedliche Zeitmodelle zur Auswahl. 

Für Ihr Studium: Vorbereitungskurse und Blockseminare

Sie möchten zu Beginn Ihres Studiums Wissenslücken schließen oder während des Studiums Blockseminare absolvieren? Die FOM bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, sich über die regulären Vorlesungszeiten hinaus gezielt Fachwissen anzueignen.

Zu den FOM Seminaren

Was Sie für die Zulassung benötigen

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder sonstige als gleichwertig anerkannte Vorbildung (z.B. abgeschlossene Ausbildung – entweder mit dreijähriger Berufserfahrung oder mit abgeschlossener Aufstiegsfortbildung)
  • und zum Zeitpunkt der Aufnahme des Studiums einen der folgenden Nachweise:
  • a) abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in, Altenpfleger/in oder zur/zum Pflegefachfrau/-mann

oder

  • b) rechtsgültiger Ausbildungsvertrag und Nachweis des erfolgreich abgeschlossenen 1. Ausbildungsjahres (z.B. Jahreszeugnis) in einem der unter a) genannten Berufe sowie ein Kooperationsvertrag mit einem Kooperationspartner der FOM

 oder

  • c) rechtsgültiger Ausbildungsvertrag und Nachweis des erfolgreich abgeschlossenen 1. Ausbildungsjahres (z.B. Jahreszeugnis) in einem der unter a) genannten Berufe sowie ggf. Einstufungsprüfung (mündliches 
    Gespräch)*
  • und aktuelle Berufstätigkeit (Vollzeit- sowie Teilzeittätigkeit) oder betriebliche Ausbildung, Traineeprogramm, Volontariat. Sollten Sie aktuell nicht berufstätig sein, jedoch eine Berufstätigkeit anstreben, kontaktieren Sie bitte unsere Studienberatung.

Wir unterstützen Sie gerne und prüfen gemeinsam Ihre individuellen Möglichkeiten der Zulassung.

*Informationen zur Zulassung können Sie gerne bei unserer Studienberatung erfragen.

Study into the Job

Selbst wenn Sie aktuell keine Anstellung, Ausbildungsstelle, Traineeship, Praktikum oder Volontariat haben, besteht die Möglichkeit, ein Studium an der FOM Hochschule zu beginnen. Study into the Job begleitet Sie während der ersten drei Semester aktiv bei der Suche nach einer geeigneten Position und erleichtert Ihnen somit den Einstieg ins Studium.

Mehr Infos

Studiengebühren

  • Studiengebühr 10.350,00 Euro zahlbar in 30 Monatsraten à 345 Euro
  • Prüfungsgebühr 500,00 Euro Einmalzahlung (mit Anmeldung zur Abschlussarbeit, bei Wiederholung der Abschlussarbeit erfolgt eine erneute Berechnung der Prüfungsgebühr)
  • Gesamtkosten 10.850,00 Euro beinhaltet Studiengebühr und Prüfungsgebühr
Zu den Finanzierungsmöglichkeiten
FOM_Icons_Spezialisierung_2x

FOM Spezialisierungen

Mit den FOM Spezialisierungen haben Sie die Möglichkeit, sich über Ihr Bachelor-Hochschulstudium hinaus für spezifische berufliche Anforderungen zu qualifizieren. Für den gewählten Studiengang empfehlen wir folgende Spezialisierungen:

FOM_Icon_Auslandsprogramme_2x

Auslandsprogramme für Bachelor-Studierende

Die FOM bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, während Ihres Bachelor-Studiums Auslandserfahrungen an Partneruniversitäten zu sammeln.

Mehr Infos

FOM_Icon_Weiterführende Master_2x

Weiterführendes Master-Studium

Ein Master-Studium ist nach dem Bachelor-Abschluss eine gute Möglichkeit, Ihr Wissen in einem gewünschten Bereich zu vertiefen und zu erweitern und sich für höherwertige Positionen zu qualifizieren. Mit diesem Bachelor-Studiengang bieten sich folgende Master-Studiengänge an:

Hochschulatmosphäre live erleben

Erste Einblicke ins Studium

Besuchen Sie eine Probevorlesung an der FOM.
Wie fühlt sich gemeinsames Lernen im FOM Hörsaal an? Wie laufen die Vorlesungen im Digitalen Live-Studium ab? Diese Fragen können Sie sich nach einer kostenfreien Probevorlesung an der FOM ganz einfach selbst beantworten.

Sind Sie neugierig geworden?

Jetzt zur Probevorlesung anmelden

Was Sie für die Anmeldung benötigen

Die Anmeldung zum Bachelor-Studiengang Pflege (B.A.) erfolgt direkt über das Anmeldeformular. Bitte füllen Sie dieses komplett aus und reichen es ein.

Anmeldung-pflege-pflege-und-digitalisierung.pdf
757 KB
application/pdf
Anmeldeformular

Pflege (B.A.)

Ihre Studieninhalte

Im 1. und 2. Semester müssen keine Module absolviert werden.
Durch Anrechnung aus der Pflegeausbildung
 erfolgt der Einstieg direkt im 3. Semester.

Ihr Vorteil: Studienzeit und Studiengebühren verringern sich
 

Grundlagen Pflegemanagement (8 ECTS)
Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
Pflegesysteme und Pflegeprozess
Pflegedokumentation und Pflegecontrolling

Einführung Wissenschaftliches Arbeiten (5 ECTS)
Grundbegriffe des wissenschaftlichen Arbeitens
Gütekriterien in der empirischen Forschung und des wissenschaftlichen Arbeitens
Datengewinnung, -aufbereitung und -auswertung
Pflegeforschung

Grundlagen der Pflegewissenschaft (8 ECTS)
Theoretische Konzepte der Pflege
Pflegerische Instrumente (z.B. (Experten-)Standards)
Evidence based Nursing

Lern- und Arbeitstechniken (5 ECTS)
Präsentation und Rhetorik
Selbstorganisation und Zeitmanagement

Klinische Prozesse (7 ECTS)
Prozesse im Krankenhaus
Sektoren- und bereichsübergreifende Schnittstellen und -problematiken
Definition und Operationalisierung von Pflegequalität
Pflegeevaluation als Instrument zur Messung der Pflegequalität

Beratungs- und Gesprächskompetenz (7 ECTS)
Grundlagen der psychologischen Gesprächsführung
Strukturierte kollegiale Beratung und Fallbesprechung
Fallarbeiten zu typischen pflegerischen Beratungssituationen und beruflichen Gesprächssituationen

Recht im Gesundheits- und Sozialwesen (7 ECTS)
Zivilrecht
Verwaltungsverfahrensrecht
Sozialrecht
Strafrecht

Pflegepädagogik (7 ECTS)
Lehr-und Lernkonzepte im Gesundheitswesen
Planung, Durchführung und Evaluation von Unterricht, Anleitung und Examina
Lernortkooperation

 

Wund- und Schmerzmanagement (8 ECTS)
Assessmentinstrumente zur Wundanamnese
Dokumentation und Planung der Intervention
Schmerzentstehung, Klassifikationen
Beurteilung von Pflege und Therapiemaßnahme

Führung & Kompetenzen in der Pflege (7 ECTS)
Anforderungen und Erfolgsindikatoren der Führung
Führungsansätze und -theorien sowie Führungsstile
Führungsinstrumente
Pflegespezifische Kompetenzen (Kultursensible Pflege, Sprache in der Pflege)

Studienleistungen können alternativ im Rahmen von FOM Spezialisierungen erbracht werden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie die Studienberatung.

Ethik im Gesundheits- und Sozialwesen (5 ECTS)
Ethische Grundpositionen
Analyse typischer ethischer Dilemmata und Spannungsfelder in der Pflege
Nachhaltigkeit
Corporate Governance und Compliance

Studienleistungen können alternativ im Rahmen von FOM Spezialisierungen erbracht werden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie die Studienberatung.

Betriebliches Gesundheitsmanagement in der Pflege (6 ECTS)
Instrumente und Umsetzung des BGM
Evaluation von BGM-Programmen
Praxisbetrachtung anhand von ausgewählten Organisationen

 

Wahlpflichtmodul: Wählen Sie 1 von 2 Wahlpflichtmodulen

Geriatrische Pflege (7 ECTS)
Alterungsprozesse und deren Folgen
Mobilität und Sturzgefahr
Spezifische pflegerische Konzepte in der geriatrischen Pflege (z.B. Basale Stimulation, Pflege nach Bobath)
Geriatrische Palliativversorgung

Studienleistungen können alternativ im Ausland durch FOM Auslandsprogramme erbracht werden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie das International Office.

oder

Pädiatrische Pflege (7 ECTS)
Prävention, Gesundheitsförderung und Gesundheitserziehung von Kindern und Jugendlichen
Medizinische Kenntnisse zu speziellen Krankheitsbildern in der Pädiatrie
Pflege im Kontext chronischer Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen

Studienleistungen können alternativ im Ausland durch FOM Auslandsprogramme erbracht werden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie das International Office.


Case Management (6 ECTS)
Interdisziplinäre Zusammenarbeit und Netzwerkarbeit
Konzepte zur Bedarfsermittlung und Angebotssteuerung
Versorgungspfade individuell und interprofessionell gestalten und steuern
Pflegeberatung

Digitale Pflege & Informationstechnologien (7 ECTS)
Einführung in die medizinische Informatik
Informationssicherheit und Datenschutz
Einführung in E-Health Anwendungen
IT-Lösungen und Robotik in der Pflege

Qualitätsmanagement in der Pflege (8 ECTS)
Aufbau von Qualitätsmanagementsystemen
Spezifische Systeme in der Pflege
Qualitätsindikatoren, Qualitätsbericht

Seminar zur Bachelor-Thesis (3 ECTS)
Organisatorische und formale Voraussetzungen
Themenfindung
Auswahl geeigneter Forschungsmethoden
Gruppendiskussion / -präsentation der Themen und Forschungsfragen

Bachelor-Thesis/Kolloquium (15 ECTS)
Schriftliche Abschlussarbeit und Kolloquium
 

Änderungen vorbehalten.


Studienplatz sichern

Einfach und schnell Anmeldung ausfüllen

Sie möchten sich für das Studium an der FOM Hochschule anmelden? Hier finden Sie das Anmeldeformular. Einfach runterladen, ausfüllen und an die FOM Studienberatung schicken.

Anmeldung herunterladen!

Aussenansicht

Studieren im Hörsaal – vor Ort und digital von überall

Campus-Studium

Im Campus-Studium studieren Sie in den Hörsälen an einem von 34 FOM Hochschulzentren. Dabei profitieren Sie vom persönlichen Kontakt mit Kommilitoninnen und Lehrenden. Dieser Austausch untereinander und die Möglichkeit, Lehrinhalte zu diskutieren, sind das Kernelement der Präsenzlehre und tragen maßgeblich zum Studienerfolg bei. Zudem sorgen verschiedene berufliche Blickwinkel in Kombination mit den Lehrinhalten für einen lebendigen Theorie-Praxis-Transfer. Aus diesem Grund studieren Sie im FOM Campus-Studium immer in Präsenz. Entweder direkt im Hörsaal und in ausgewählten Modulen live und interaktiv in virtuellen Vorlesungen – gesendet aus den Hightech TV-Studios der FOM.

FOM Infomagazine

Es wäre nicht dumm, sich mal schlau zu machen.

Bestellen Sie jetzt Ihr persönliches Infomagazin und informieren sich über ein Studium an der FOM. Sofort digital per E-Mail oder zusätzlich eine für Sie exklusiv hergestellte Printausgabe des Magazins per Post.

Kostenfrei bestellen

Mittwoch, 26. Juni 2024 um 18 Uhr

Bachelor im Campus-Studium

Erfahren Sie mehr über die Studiengänge und die FOM Hochschule in der nächsten Online-Infoveranstaltung.

Kostenfrei anmelden

Gute Gründe für das FOM Studium

Zufriedenheit

97%

der Studierenden empfehlen ein Studium an der FOM Hochschule weiter

Persönlichkeits- und Kompetenzentwicklung

91%

der Bachelor- und Master-Absolventen nannten die persönliche Weiterentwicklung als wichtigstes Ziel des Studiums

Hohe Erfolgsquote

>80%

der FOM Bachelor-Studierenden schließen ihr Studium neben dem Beruf erfolgreich ab

Anerkannte Abschlüsse

100%

der Bachelor- und Master-Abschlüsse der FOM sind international anerkannt.