Personalpsychologie

Spezialisierung

Fachspezifische Qualifizierung in vier Monaten

Personalprozesse gestalten und optimieren

Gute Arbeitsbedingungen sind vor allem in Zeiten des Fachkräftemangels für die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens von zentraler Bedeutung. Im Rahmen der Spezialisierung „Personalpsychologie“ machen Sie sich mit wirtschaftspsychologischen Grundlagen sowie psychologischen Konzepten und Methoden vertraut, mit denen sich die Arbeitsbedingungen innerhalb eines Unternehmens verbessern lassen.  

Sie lernen, unter welchen Bedingungen Stress und Burnout entstehen und befassen sich mit Präventionsansätzen. Zudem identifizieren Sie Ansatzpunkte, um die Personalauswahl sowie Team- und Führungsprozesse zu optimieren. Sie beschäftigten sich ebenfalls mit Methoden zur Analyse von Arbeitszufriedenheit und Arbeitsmotivation. Das theoretische Wissen wird auch praktisch angewendet: Sie planen eine Intervention, führen die Maßnahmen durch und evaluieren sie abschließend.

Daten und Fakten auf einen Blick

Dauer

4 Monate

Kursgebühren

1.200,00 Euro , Einmalzahlung oder Ratenzahlung in 6 Monatsraten à 200,00 €

Standorte

Online

Beginn

Es wurde noch kein Startdatum bekanntgegeben.

Leistungsumfang

15 ECTS

Vor der Spezialisierung

Für wen eignet sich die Spezialisierung?

Die Spezialisierung richtet sich an 

  • Berufstätige aus allen Branchen, speziell an Beschäftigte, die mit Menschen zusammenarbeiten und/oder Personalprozesse gestalten
  • FOM Studierende aller Fachrichtungen, die sich in diesem Themenbereich spezialisieren möchten

Nach der Spezialisierung

Für welche Aufgaben qualifiziert der Kurs?

  • Entwicklung und Durchführung von Interventionen zur Stressbewältigung und Burnoutprävention
  • Optimierung von Personalauswahlprozessen
  • Gestaltung von Teamprozessen
  • Entwicklung aktueller Führungsmethoden
  • Analyse von Arbeitszufriedenheit und -motivation

Auf einen Blick

Was Sie für die Teilnahme benötigen

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder sonstige als gleichwertig anerkannte Vorbildung (z.B. bgeschlossene Ausbildung – entweder mit dreijähriger Berufserfahrung oder mit abgeschlossener Aufstiegsfortbildung)
  • Grundlegende betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse werden empfohlen

Beginn: 
Februar eines jeden Jahres

Beginntermine: 
Neue Termine in Planung

Dauer: 
4 Monate

 

Kursgebühren

  • Seminar-/ Lehrgangsgebühr 1.200,00 Euro , Einmalzahlung oder Ratenzahlung in 6 Monatsraten à 200,00 €

Sonderregelung

Die FOM Spezialisierung kann ausgewählte Module in den FOM Bachelor-Studiengängen ersetzen. ​

Für FOM Studierende, die ihr Studium ab dem Wintersemester 2023 beginnen und die Module aus ihrem Studiengang ersetzen möchten, ist die erste FOM Spezialisierung kostenfrei. ​

FOM Studierende, die ihr Studium zum Sommersemester 2023 oder früher begonnen haben und Module aus ihrem Studiengang ersetzen möchten, zahlen für die erste FOM Spezialisierung reduzierte Gebühren in Höhe von 442,50 €.

Was Sie für Anmeldung benötigen

Die Anmeldung zur Spezialisierung erfolgt direkt über das Anmeldeformular. Bitte füllen Sie dieses komplett aus und reichen es ein.

Anmeldung_Spezialisierungen.pdf
673 KB
application/pdf
Anmeldeformular

Kursinhalt

Angewandte Personalpsychologie

Psychologie der Arbeit und Gesundheit
Psychologie der Personalauswahl
Psychologie der Teamarbeit
Psychologie der Führung
Psychologie der Arbeitszufriedenheit und -motivation

Praxisprojekt Personalpsychologie

Anwendung personalpsychologischer Konzepte und Methoden auf betriebliche Fragestellungen
Interventionen planen, durchführen und evaluieren

Änderungen vorbehalten.

3 Fragen und Antworten zu den Spezialisierungen

FOM_Icons_Spezialisierung_2x

Was ist eine Spezialisierung?

Mit einer Spezialisierung der FOM Hochschule können Sie sich in rund vier Monaten berufsbegleitend weiterbilden. Die Spezialisierungen bündeln aktuelles Fachwissen und bieten mit einer Kombination aus virtueller Präsenzlehre und Nutzung digitaler Lehrmedien die Möglichkeit, sich für konkrete Anforderungen im Beruf optimal zu qualifizieren.

FOM_Icons_Spezialisierung_2x

Was sind die Vorteile einer Spezialisierung?

  • Zusätzliche Fachspezialisierung
  • Praxisorientierte Projektarbeiten
  • Nutzung digitaler Lehr- und Lernmedien, zeit- und ortsunabhängig
  • Kann bestimmte Module im Bachelor-Studium ersetzen
FOM_Icons_Spezialisierung_2x

Wie sind die Spezialisierungskurse aufgebaut?

Die Spezialisierungen bestehen aus einem Fachmodul und einem Projektmodul und finden überwiegend in der vorlesungsfreien Zeit statt. Neben zwei virtuellen Lehrblöcken à 2,5 Tage gibt es zusätzlich drei virtuelle Vorlesungen während des Semesters.