• FOM
  • 2021
  • Oktober
  • Rebecca Wanzl wird neue Geschäftsleiterin der FOM in Wuppertal: „Wir wollen uns für die Region stark machen!“

„Wir wollen uns für die Region stark machen!“

Rebecca Wanzl wird neue Geschäftsleiterin der FOM in Wuppertal

Das Bergische Land verbindet sie mit der Textilindustrie, einer großen Kulturszene, dem Tanztheater, schönen Motorradtouren sowie einer unglaublich vielfältigen Natur: „Das Bergische Land hat einfach Tradition. Die schönen alten Fachwerkhäuser, Straßenzüge, die mit dem richtigen Licht aussehen wie in San Francisco“, schwärmt Rebecca Wanzl und freut sich auf ihre neuen Aufgaben in der Region. Denn: Die gebürtige Essenerin übernimmt ab sofort die Geschäftsleitung der FOM Hochschule in Wuppertal: „Ich freue mich auf neue Kontakte und Vernetzungen und darauf, das Bergische Land nicht nur „von der Straße“ zu betrachten, sondern von innen heraus. Es ist uns als FOM Hochschule wichtig, ein Teil der starken Bildungslandschaft zu sein und hier unseren Beitrag zu leisten.“

28.10.2021 | Wuppertal

Nach ihrem Abitur an der Goetheschule in Essen, studierte Rebecca Wanzl Germanistik und Angewandte Sozialwissenschaften. Anschließend baute sie eine Fernuni in Berlin mit auf und übernahm die Marketingleitung einer privaten Hochschule mit Sitz in Bad Honnef, bevor sie schließlich vor sechs Jahren als Geschäftsleitung der FOM nach Neuss wechselte. „Der Bildungsbereich hat mich immer fasziniert. Bereits während meines Studiums arbeitete ich als Studienberaterin bei der BCW-Gruppe, daher kann ich mich auch jetzt noch gut in die berufsbegleitenden Studierenden der FOM hineinversetzen.“

Spannende Unternehmensstruktur im Bergischen Land

Und nun geht es für die 42-Jährige in das Bergische Land. „Die Unternehmensstruktur hier ist unglaublich spannend: Namhafte Unternehmen z.B. aus der Autoschlüssel- und Klingenindustrie, Vaillant oder Vorwerk – und wirklich jeder kennt den Thermomix! Andererseits ist es aber auch eine riesige Region für kleine und mittelständische Unternehmen, die ihrerseits Markführer sind – also die Hidden Champions“, so die neue Geschäftsleiterin.

Mit der FOM Hochschule am Robert-Daum-Platz übernimmt Rebecca Wanzl einen über die vergangenen Jahre stetig gewachsenen Bildungsstandort, den es bereits seit 2012 gibt. Waren zum Startschuss der Wuppertaler FOM 80 Studierende eingeschrieben, so zählt die Hochschule im aktuellen Wintersemester rund 600 Auszubildende und Berufstätige, die sich seitdem für ein berufs- oder ausbildungsbegleitendes Studium entschieden haben. „Wir haben mit einem kleinen Team begonnen und in Wuppertal sukzessive ein starkes Hochschulzentrum aufgebaut“, blickt die ehemalige Geschäftsleiterin Wibke Lang zurück. Die Erfahrungen, die sie gesammelt hat, wird sie nun als Geschäftsleiterin des neuen Digitalen Live-Studiums der FOM nutzen. „Was Wibke Lang und ihr Team hier neun Jahre lang geleistet haben ist großartig und ich werde alles dafür tun, dass es langfristig so gut weiterläuft und wir uns weiter für die Region stark machen“, so Rebecca Wanzl.

Rebecca Wanzl, die neue Geschäftsleiterin des FOM Hochschulzentrums in Wuppertal (Fotos: Marius Prions)

Wer sich für ein berufsbegleitendes Studium an der FOM interessiert, kann sich hier zu kostenfreien Informationsveranstaltungen sowie persönlichen Video-Beratungen anmelden und ganz digital Infomaterial bestellen.