Zehn Jahre UCAM-Promotionsprogramm

Kick-Off mit elf Teilnehmenden an der FOM in Essen

Elf Promovenden starteten nun an der FOM in Essen in das dreijährige Abenteuer ihrer Promotion neben dem Beruf (Foto: FOM/Tom Schulte).
Elf Promovenden starteten nun an der FOM in Essen in das dreijährige Abenteuer ihrer Promotion neben dem Beruf (Foto: FOM/Tom Schulte).

Jubiläum für das Promotionsprogramm an der Universidad Católica San Antonio de Murcia (UCAM) in Kooperation mit der FOM Hochschule: Bereits zum zehnten Mal trafen sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer für zwei Tage an der FOM in Essen, um sich im Rahmen einer Kick-Off Veranstaltung auf ihre berufsbegleitende Promotion vorzubereiten. Prof. Dr. Oliver Gansser führte inhaltlich durch das Seminar.

Ziel der zweitägigen Auftaktveranstaltung war es, die Teilnehmenden so gut wie möglich auf ihre Forschungsarbeit vorzubereiten. In diesem Rahmen konnten die Promovenden ihre Kenntnisse z.B. im wissenschaftlichen Schreiben und in der Datenanalyse vertiefen. Auf der Agenda standen Wissenschaftstheorie und quantitative Forschungsmethoden sowie die grundlegenden Anforderungen an Aufbau und Methodik einer Dissertation.

Auf ihrem dreijährigen Weg zur Promotion besuchen die Frauen und Männer einmal im Jahr die UCAM in Murcia und sind mindestens einmal im Jahr an der FOM, um ihre Ergebnisse und Fortschritte zu präsentieren. Des Weiteren nehmen sie an nationalen und internationalen Kongressen teil und verfassen mindestens eine wissenschaftliche Publikation.

„Wir begleiten dieses Jahr bereits den zehnten Jahrgang in die Promotion. Das zeigt, dass sich unser Programm über die Jahre bewährt hat und gut angenommen wird. Mit der UCAM haben wir eine langjährige und höchste vertrauensvolle Zusammenarbeit etabliert. Diese erstreckt sich neben dem Promotionsprogramm auch auf den Bereich der Bachelor- und Masterstudierenden.“ so Prof. Dr. Dr. habil. Clemens Jäger.

15.11.2021 | Essen