• FOM
  • 2021
  • März
  • Peter Cames Lebensmittel-Großhandel & FOM Hochschule bauen Zusammenarbeit aus

Peter Cames Lebensmittel-Großhandel & FOM Hochschule bauen Zusammenarbeit aus

Nach dem Abitur: Duales Studium in Neuss

Die FOM Hochschule in Neuss und ihr Kooperationspartner „Peter Cames GmbH & Co. KG“ bauen ihr gemeinsames Weiterbildungsangebot im Jahr 2021 aus. Denn: Die Herausforderungen des modernen Lebensmittel-Großhandels werden immer größer und die Anforderungen an das Personal in dieser Branche wachsen stetig.  Darauf reagiert das Neusser Familienunternehmen mit einem erweiterten Studienangebot: Zukünftig haben Auszubildende und Mitarbeitende von Cames die Möglichkeit, einen der drei Bachelor-Studiengänge „Business Administration“, „Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie“ oder „Management & Digitalisierung“ an der FOM zu absolvieren und so mit zukunftsweisenden Kompetenzen zum Erfolg des Unternehmens beizutragen.

17.03.2021 | Neuss

Michael Cames, Geschäftsführer der Peter Cames GmbH & Co. KG, freut sich über das erweiterte Portfolio: „Die Corona-Pandemie hat den Lebensmittelhandel vor enorme Herausforderungen gestellt – und gleichzeitig den Weg in die digitale Zukunft beschleunigt. Darauf reagieren wir mit diesem neuen Angebot, um auch als Arbeitgeber weiterhin attraktiv zu bleiben und dem Fachkräftemangel in der Region entgegen zu wirken.“

Jeder dritte deutsche Supermarkt oder Discounter verfolgt mittlerweile eine umfassende Digitalstrategie. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr waren es gerade einmal 14 Prozent („Supermarkt der Zukunft 2020“ – Responsive Acoustics (ReAct)). „Bezahlen ohne Kassen, ein Kühlschrank, der die Einkaufsliste bestückt und Lebensmittel im 3D-Druck werden wohl bald keine Zukunftsmusik mehr sein“, schmunzelt Rebecca Wanzl, Geschäftsleiterin der FOM in Neuss. Sie empfiehlt: „Junge Leute, die noch keine konkreten Pläne für die Zeit nach dem Abitur haben, sollten ein Duales Studium unbedingt in Erwägung ziehen.“ Denn: So sammeln junge Berufseinsteiger Praxiserfahrung, erreichen ihren Hochschulabschluss, verdienen gleichzeitig eigenes Geld und werden zur attraktiven Nachwuchskraft.

Wer sich für ein Duales Studium an der FOM interessiert, kann sich hier informieren und anmelden: www.fom.de/studiengaenge/duales-studium.html

Das FOM Hochschulzentrum in Neuss (Foto: Burcunur Dogan/FOM)
Die Corona-Pandemie hat den Lebensmitteleinzelhandel vor neue Herausforderungen gestellt – und gleichzeitig den Weg in die digitale Zukunft beschleunigt. Darauf reagieren Cames und FOM mit einem neuen Angebot (Foto: Cames)