• FOM
  • 2021
  • Januar
  • Münchner FOM Hochschule jetzt Mitglied von „Digitale Stadt München e.V.“

Münchner FOM Hochschule jetzt Mitglied von „Digitale Stadt München e.V.“

Neue Impulse und Partnerschaften beim Thema Digitalisierung

Schon heute in die Talente von morgen zu investieren und die digitale Aus- und Weiterbildung in der Landeshauptstadt zu fördern, das hat sich der Verein „Digitale Stadt München e.V.“ zum Ziel gesetzt. Dazu zählt aktuell u.a. die Unterstützung von Schulen bei der Umstellung auf digitalen Unterricht. Auch die Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft ist in vielen Bereichen ein wesentliches Element der gemeinschaftlichen Arbeit. Seit kurzem ist die Münchner FOM Hochschule Mitglied des Vereins.

28.01.2021 | München

FOM Geschäftsleiter Oliver Dorn: „Die digitale Transformation betrifft sämtliche Arbeits- und Lebensbereiche – auch in unserer Stadt. Um künftigen Herausforderungen begegnen zu können, brauchen Unternehmen und Verbände Beschäftigte mit fundiertem Wissen und Innovationsgeist. Als Hochschule für Berufstätige arbeiten wir eng mit der Wirtschaft zusammen, bieten Bachelor- und Master-Studiengänge mit digitalen Schwerpunkten an und möchten die Wissensvermittlung zwischen Wirtschaft und Bildungsszene weiter fördern.“

Der Verein Digitale Stadt München e.V. ist ein branchenübergreifendes Netzwerk und bietet seinen Mitgliedern festgelegte Formate zum Austausch an. Dazu zählen große Jahrestreffen ebenso wie Arbeitsgruppen und DigiTalks, also Themenabende, auf denen zu konkreten Aspekten Diskussionen stattfinden und Lösungen präsentiert werden.

Wird mit der FOM Hochschule im Verein "Digitale Stadt München e.V." aktiv: Geschäftsleiter Oliver Dorn (Foto: Mike Henning)