• FOM
  • 2020
  • Oktober
  • Speed-Dating & Hörsaal-Golf: Buddy-Programm für FOM Studierende aus Deutschland und Indien

Speed-Dating & Hörsaal-Golf

Buddy-Programm für FOM Studierende aus Deutschland und Indien

Was für Studierende aus Deutschland selbstverständlich ist, kann für internationale Studierende schnell zur Herausforderung werden. Sie müssen sich in einer fremden Umgebung zurechtfinden und ihren Alltag weit weg von der Heimat meistern. Hier ist Unterstützung gefragt: Innerhalb des Buddy-Programms der FOM Hochschule stehen Studierende aus Deutschland den indischen Studierenden, die für ein Jahr an der FOM Hochschule in Essen studieren, zur Seite und helfen ihnen, sich im Alltag zurechtzufinden. Bei der Auftaktveranstaltung zum Wintersemester kamen jetzt 26 Teilenehmende zusammen, um zu netzwerken und sich auszutauschen.

Einige der Studierenden haben sich bereits in den letzten Wochen kennengelernt, konnten erste Fragen zum Aufenthalt an der FOM oder zum Leben in Deutschland klären. Denn: „Buddys“ unterstützen während der ersten Zeit der Orientierung an der Hochschule und in der Stadt sowie bei der Organisation des Studiums, z. B. bei der Nutzung des Online-Campus. Auch in der Freizeit treffen sich die Studierenden, haben beispielsweise schon gemeinsam gekocht. Jetzt kamen 26 Programm-Teilnehmende zum Speed-Dating und Hörsaal-Golf zusammen. So konnten sie sich näher kennenlernen und den weiteren Ablauf für das gemeinsame Jahr planen. Michaela Schönherr, Abteilungsleiterin des International Office: „Alle waren sehr motiviert und haben begeistert mitgemacht. Es war schön zu sehen, dass sich viele schon untereinander kannten und sogar bereits gemeinsame Abende verbracht haben.“

09.10.2020 | Essen
Alle Anwesenden nehmen am "Buddy-Programm" der FOM teil (Foto: FOM)
Die Veranstaltung war eine Möglichkeit, sich auszutauschen und zu netzwerken (Foto: FOM)