• FOM
  • 2020
  • Mai
  • Für Unternehmen und Abiturienten: Virtuelles Speed-Dating am 25. Juni

Jede Krise bietet auch Chancen: Nachwuchskräfte für Unternehmen gewinnen

Virtuelles Speed-Dating am 25. Juni

Nach dem Abi ins Ausland, fremde Länder erkunden, Sprachkenntnisse verbessern, neue Erfahrungen sammeln: Für viele Tausend junge Menschen ist das Gap Year ein fester Bestandteil nach dem Abi. Doch 2020 ist das Jahr, in dem der Coronavirus diese Pläne zunichte macht. Als Folge werden ab August deutlich mehr Abiturientinnen und Abiturienten ein Praktikum, Traineeship, eine Ausbildung oder einen Studienplatz suchen als in den Vorjahren. Unternehmen haben dadurch die Chance, auf einen größeren Pool an hoch motivierten potenziellen Nachwuchskräften zurückgreifen zu können. Die FOM Hochschule bietet deshalb am 25. Juni 2020 ein kostenfreies, virtuelles Speed-Dating an, bei dem sich Unternehmen und Abiturienten aus Deutschland und Österreich kennenlernen können.

05.05.2020

„Jede Krise bietet auch Chancen. Firmen haben nun die Möglichkeit, sich interessante junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihren Betrieb zu sichern. Die Kombination von Ausbildung, Traineeship oder Praktikum mit einem dualen Studium, wie sie an der FOM angeboten wird, ist für beide Seiten gleichermaßen attraktiv“, so FOM Kanzler Dr. Harald Beschorner. Und er ergänzt: „Die dualen Studienmöglichkeiten an der FOM sind vielfältig: Die Bandbreite reicht von Betriebswirtschaft über Wirtschaftsrecht und Informatik bis hin zu Ingenieur- oder Pflege- und Gesundheitsstudiengängen.“

Virtuelles Job-Speed-Dating am 25. Juni von 9 - 17 Uhr

Für weitere Informationen und Anmeldung können sich Unternehmen bis zum 20. Mai an die FOM wenden: Frau Jenny Westermann, Tel. 0201 81004-447 oder unter kooperationen@fom.de.

Ab dem 20. Mai bis zum 20. Juni haben dann interessierte Abiturientinnen und Abiturienten Zeit, sich für einen Speed-Dating-Platz anzumelden.