• FOM
  • 2020
  • Dezember
  • Von der Honorarprofessur zur hauptberuflichen Professur: FOM Hochschule in Essen begrüßt Prof. Dr. Volker Lombeck

Von der Honorarprofessur zur hauptberuflichen Professur

FOM Hochschule in Essen begrüßt Prof. Dr. Volker Lombeck

15.12.2020 | Essen

Mit Prof. Dr. Volker Lombeck hat die FOM Hochschule in Essen einen erfahrenen Dozenten als neuen hauptberuflich Lehrenden willkommen geheißen. Er verfügt über langjährige Erfahrungen in der Erwachsenenbildung und Lehre und übernimmt an der FOM eine Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensführung und Rechnungswesen.

Vor seiner Promotion zum Thema „Lebenslanges Lernen – Herausforderungen für das Berufsbildungssystem in Deutschland“ hatte Prof. Dr. Volker Lombeck sowohl „Wirtschaft“ an der Fachhochschule Bochum als auch „Management in der Sozialwirtschaft“ an der Leuphana Universität Lüneburg studiert. Beruflich wirkte er als Dozent in der Erwachsenenbildung, aber auch als Leiter des Rechnungswesens in einem Unternehmen der Immobilienbranche sowie in verschiedenen Funktionen bei Siemens. In dieser Zeit unterstützte er den FOM Kooperationsstudiengang mit Siemens durch die Übernahme von Lehraufträgen. 2013 verlieh ihm die FOM bereits eine Honorarprofessur, die er nun mit der Tätigkeit als hauptberuflicher FOM Professor abgelegt hat.

Prof. Dr. Volker Lombeck, Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre (Foto: Privat)