• FOM
  • 2020
  • April
  • Weseler FOM und SDN kooperieren - "Corona-konforme" Vertragsunterzeichnung

Weseler FOM und Soziale Dienste Niederrhein GmbH kooperieren

„Corona-konforme“ Vertragsunterzeichnung

Die FOM Hochschule und die Soziale Dienste Niederrhein GmbH (SDN) wollen durch eine neu geschlossene Kooperation die Zusammenarbeit zwischen Wesels Sozialwirtschaft und Bildungslandschaft intensivieren. Gemeinsam planen sie, die SDN als Praxispartner für Studierende des berufsbegleitenden Bachelor-Studiengangs „Soziale Arbeit“ zu empfehlen und sich regelmäßig zu Bildungsthemen und aktuellen Entwicklungen auszutauschen.

22.04.2020 | Wesel

„Als langjähriger Anbieter der Eingliederungshilfe im Kreis Wesel freuen wir uns sehr über die Kooperation mit der FOM Hochschule. Wir setzen für die Zukunft einmal mehr auf den fruchtbaren Austausch zwischen Lehre und Praxis“, erklärte SDN Geschäftsführerin Martina Witt per Telefon. Auch Birgit Lippmann, Geschäftsleiterin der Weseler FOM freut sich über die neue Kooperation „mit der wir einen weiteren Praxispartner für unsere Studierenden gewinnen und so helfen können, dem Fachkräftemangel der Region gemeinsam entgegenzuwirken.“

Ausbildung auch in Krisenzeiten

Witt betonte, dass die Sozialen Dienste Niederrhein bereit seien, ihre innovativen Ideen zum Empowerment durch die Lehrenden und Studierenden der FOM einer kritischen Prüfung zu unterziehen. „Die Anregungen der FOM können wir direkt in unsere berufliche Praxis integrieren, denn wir beteiligen uns fachlich an der Ausbildung von Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern. Natürlich mit Herz und Kompetenz. Und die brauchen wir – nicht nur, aber auch in Krisenzeiten. Die Kooperation zwischen der FOM und SDN kann für alle Beteiligten eine Win-win-Situation werden.“

Am Weseler Hochschulzentrum stehen derzeit neun zukunftsorientierte Bachelor- und Master-Studiengänge zur Auswahl. Darunter „Soziale Arbeit“ oder „Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik“. Der Vorteil eines berufsbegleitenden oder dualen Studiums sei der große Anteil an Praxiserfahrung während des Studiums, der auch das Verständnis wissenschaftlicher Grundlagen erleichtere, so der wissenschaftliche Gesamtstudienleiter Prof. Dr. Gottfried Richenhagen. Darüber hinaus sei es der Hochschule ein Anliegen, den Kreis Wesel und die angrenzenden Städte durch Fachkräftesicherung auch weiterhin zu unterstützen.

Anmeldungen für das Studium zum Wintersemester 2020 sind noch möglich. Die nächste Online-Infoveranstaltung zum Bachelor-Studium findet am 6. Mai von 17.30 bis 19 Uhr statt. Mehr Infos und Anmeldemöglichkeiten unter www.fom.de/wesel

Birgit Lippmann, Geschäftsleiterin der Weseler FOM (Foto: FOM)
V.l.n.r.: Mirjam Nienhaus, Sozialpädagogische Leitung und Martina Witt, die Geschäftsführerin der SDN.