• FOM
  • 2019
  • Oktober
  • Ministerin Pfeiffer-Poensgen zu Gast an der FOM Hochschule in Düsseldorf

FOM Hochschule in Düsseldorf

Ministerin Pfeiffer-Poensgen zu Gast

11.10.2019 | Düsseldorf

Hoher Besuch an der Toulouser Allee: Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, besuchte heute das Düsseldorfer FOM Hochschulzentrum.

Bereits am Vormittag sprach Ministerin Pfeiffer-Poensgen mit FOM Rektor Prof. Dr. Burghard Hermeier und Dr. Harald Beschorner, Kanzler der FOM Hochschule, zu hochschulpolitischen Themen. Im Anschluss folgte ein geführter Rundgang durch das Hochschulzentrum mit Dipl.-Volksw. Daisuke Motoki, Geschäftsleiter der FOM in Düsseldorf.

Rektor Hermeier resümierte: „Es hat uns sehr gefreut, mit der Ministerin in einen lebendigen Dialog treten und das Düsseldorfer Hochschulzentrum als attraktives Lehr- und Lernumfeld für über 4.500 berufsbegleitend Studierende vorstellen zu können. Mit ihren 55.000 Studierenden bundesweit fügt sich die FOM als größte private Hochschule für Berufstätige in der nordrhein-westfälischen Hochschullandschaft hervorragend ein.“

FOM Düsseldorf Ministerin Pfeiffer-Poensgen
V.l.n.r.: Vize-Kanzlerin Dipl.-Hdl. Johanna Heuwing-Eckerland, Rektor Prof. Dr. Burghard Hermeier, Prof. Dr. Kay Schlenkrich, Wissenschaftliche Gesamtstudienleitung Hochschulzentrum Düsseldorf, Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Prof. Dr. Thomas Kümpel, Dozent für Allgem. BWL, und Dr. Harald Beschorner, Kanzler der FOM Hochschule. (Foto: FOM / Tom Schulte Fotografie)