• FOM
  • 2019
  • Juli
  • New Work Lesung: Der Trend des unbeschwerten Arbeitens

New Work Lesung: Good Job!

Der Trend des unbeschwerten Arbeitens

02.07.2019 | Düsseldorf

„Wähle einen Beruf, den Du liebst, und Du musst keinen Tag in Deinem Leben arbeiten.“ Am 9. Juli dreht sich an der FOM Hochschule in Düsseldorf alles um den Megatrend „New Work“. Ist es möglich, weniger zu arbeiten und dabei mehr zu erreichen? Was passiert mit der Arbeit, wenn man keinen festen Arbeitsplatz mehr hat? Und kann ich ein Privatleben führen, wenn dieses mit dem Job verschmilzt?

Was sich hinter dem Ansatz „New Work“ verbirgt und welche Veränderungen damit einhergehen – damit setzen sich die Autoren Alexander Kornelsen, Florian Lanzer, Lucas Sauberschwarz und Lysander Weiß in ihrem Buch „Good Job! - Neue Impulse für eine absurde Arbeitswelt“ auseinander. Bei der Veranstaltung stellen die Autoren ihr Werk vor und geben im Rahmen kleiner Lesungen einen Einblick in neueste Erkenntnisse und verschiedene Praxisbeispiele. Darüber hinaus referieren die Experten aus Wissenschaft und Praxis, Dr. Rahmyn Kress und Daniel Ullrich, über aktuelle Entwicklungen und die Anforderungen der neuen Arbeitswelt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt die Studienberatung unter 0800 1 95 95 95 (gebührenfrei) oder unter studienberatung@fom.de entgegen.

Am 9. Juli geht es am Düsseldorfer Hochschulzentrum um „New Work“ (Foto: Buch: "Good Job! - Neue Impulse für eine absurde Arbeitswelt")

KOMPAKT

New Work Lesung: Good Job!

9. Juli 2019 | 18 Uhr

Hochschulzentrum Düsseldorf