• FOM
  • 2019
  • Januar
  • Wenn der Hörsaal leer bleibt: Volle Praxis voraus
23.01.2019 | München

Von und in Unternehmen lernen

Wenn der Hörsaal leer bleibt: Volle Praxis voraus

Lichter gehen an, Skripte werden aufgeschlagen, Studentenleben kehrt ein: Vorlesungsbeginn an der FOM Hochschule in München. Doch ein Hörsaal bleibt im Dunkeln, weit und breit kein Mensch zu sehen – der Kurs lernt heute an einem anderen Ort und wir sind mit dabei.

Willkommen beim Radio (Foto: FOM)

Studierende des Moduls „Klassische Werbung“ unternahmen gemeinsam mit ihrem Dozenten Prof. Dr. Christian Chlupsa eine Exkursion hinter die Kulissen des Bayerischen Rundfunks. Der Marketing-Leiter für die Programme Bayern 1, 3 und Plus führte die Gruppe durch das historische Funkhaus am Rundfunkplatz. Während sich Bayern 1 an die Best Ager zwischen 45 und 69 Jahren richtet, ist das dritte Programm auf Junge und Junggebliebene zugeschnitten. „Mit eigener App, Webstream und Social-Media Kanälen“, zeigte sich ein Marketing-Student begeistert: „Aus den Kernzielgruppen lassen sich abhängig vom Alter individuelle Werbemaßnahmen ableiten – und die funktionieren längst nicht nur online.“ Nach dem Rundgang waren sich alle einig: Klassische Werbekanäle wie das Radio liegen auch heute noch voll im Trend.

Welche Vitamine stecken im Bier?

Ortswechsel, auch in einer Brauerei lässt sich jede Menge lernen: Im Modul „Gesundheits- und Sozialmarketing“ besuchten die Studierenden um Dozent Prof. Dr. Breisach die Brauerei „Erdinger Weißbräu“ in Erding. Eine Ernährungswissenschaftlerin führte den Kurs durch die Produktionsstätte und schilderte, welche Mikronährstoffe und Vitamine im Bier enthalten sind. Das „Erdinger Alkoholfrei“ enthält unter anderem die Vitamine B9 und B12.

Ob Radiosender, Brauerei, Logistikzentrum oder Telemedizin-Klinik – Unternehmensexkursionen stehen für die FOM Studierenden in München regelmäßig auf dem Programm. „Als Berufstätige finde ich es besonders spannend, mal ein ganz anderes Unternehmen von innen zu sehen“, so eine Bachelor-Studentin der Sozialen Arbeit.