• FOM
  • 2019
  • Januar
  • „Wandel der Sozialversicherung – Herausforderungen und Chancen“
02.01.2019 | Düsseldorf

Vortrag, Diskussion und Talk an der FOM in Düsseldorf

„Wandel der Sozialversicherung – Herausforderungen und Chancen“

Bettina am Orde, Direktorin Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (Foto: KBS)

2019 stehen die Sozialversicherungen vor einem umfassenden Wandel. Hintergrund ist die Digitalisierung des Gesundheitswesens, die künftig die medizinische Versorgung verbessern und zu mehr Patientensicherheit führen wird. Damit werden sich auch die Erwartungen an die Sozialversicherungen verändern. Welche Chancen und Herausforderungen sich daraus ergeben, ist Thema einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung an der FOM Hochschule Düsseldorf am 7. Januar 2019.

Dazu hat die FOM Bettina am Orde eingeladen. Sie ist die erste Frau im Direktorium in der gut 750-jährigen Geschichte der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See. Die in Essen geborene Sozialwissenschaftlerin war zuvor in leitender Funktion im nordrhein-westfälischen Gesundheitsministerium tätig.

Prof. Dr. David Matusiewicz, Dekan und Institutsdirektor ifgs an der FOM Hochschule: „Bettina am Orde wird den Studierenden einen Einblick in das Gesundheits- und Sozialsystem aus der Perspektive eines Sozialversicherungsträgers bieten. Als Aufsichtsratsvorsitzende des Universitätsklinikums Knappschaftskrankenhaus Bochum wird sie außerdem Trends in der medizinischen Versorgung unter dem Aspekt der Digitalisierung diskutieren.“

Die kostenfreie Veranstaltung am 7. Januar 2019 an der FOM in Düsseldorf, Toulouser Allee 53, beginnt um 18 Uhr. Im Anschluss an den Vortrag findet eine Talkrunde mit Bettina am Orde, Frank Neumann, Bereichsvorstand Datatree AG und FOM Dozent sowie Prof. Dr. David Matusiewicz statt.