• FOM
  • 2019
  • August
  • FOM Experte hält Vortrag bei den Vereinten Nationen

Thema "Möglichkeiten der globalen Förderung des Unternehmertums"

FOM Experte hält Vortrag bei den Vereinten Nationen

Die globale Förderung des Unternehmertums war das Ziel des dritten „Micro, Small and Medium-sized Enterprise Day“ der Vereinten Nationen, welcher am 26. und 27. Juni 2019 in New York stattfand. Einer der Referenten zu diesem Anlass war unter vielen anderen hochrangigen Rednern aus über 60 Ländern der FOM Dozent Dr. Hartmut Meyer. Er lehrt Controlling und Rechnungswesen, Turnaround Management und Entrepreneurship an den FOM Hochschulzentren Bremen und Hamburg und forscht  am KCE KompetenzCentrum für Entrepreneurship & Mittelstand der FOM Hochschule.

02.08.2019 | Bremen und Hamburg

Bei diesem „MSME-Day“ ging es um den Beitrag, den die United Nations (UN) konkret zur Förderung des Unternehmertums leisten können. Dr. Meyer, war eingeladen, um zum Thema Unternehmertum in Post-Konflikt-Ländern und zur Gestaltung eines unternehmerfreundlichen Umfeldes für nachfolgende Generationen zu sprechen. Die Einladung erfolgte aufgrund seiner zahlreichen internationalen Beiträge sowie des Global Leader Awards bei der OECD in Paris im April 2019.

Dr. Hartmut Meyer, Forscher des KCE KompetenzCentrum für Entrepreneurship & Mittelstand der FOM Hochschule, hielt einen Vortrag bei der UNO in New York. (Foto: ICSB)

Im ersten Teil seines Vortrags sprach Meyer darüber, welche Strukturen heute bereits gelegt werden müssen, damit in den heutigen Krisenländern Unternehmertum aufgebaut werden kann. Er erklärte zudem die die Möglichkeit, mit  funktionierendem Unternehmertum die langfristige friedliche Entwicklung in diesen Ländern zu fördern. Anschließend sprach er zum Aufbau eines unternehmerischen „Öko-Systems“ sowie zu langfristigen Wirtschaftsbeziehungen und Möglichkeiten zum nachhaltigen wirtschaften. Hierzu verfasste Meyer auch einen Buchbeitrag für den MSME Global Report.

Dr. Meyer sprach dazu, welche Strukturen heute bereits gelegt werden müssen, damit in den heutigen Krisenländern Unternehmertum aufgebaut werden kann. (Foto: ICSB)

Einen ausführlichen Bericht finden Sie im FOM Forschungsblog.