• FOM
  • 2019
  • April
  • Welchen Einfluss hat Digitalisierung auf das Controlling?

Neuveröffentlichung in der SpringerGabler FOM Edition

Welchen Einfluss hat Digitalisierung auf das Controlling?

16.04.2019 | Düsseldorf

Wie wirkt sich der technische Fortschritt auf das Controlling in deutschen Unternehmen aus? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt das Buch „Controlling & Innovation – Digitalisierung“, das jetzt als neue FOM Edition im SpringerGabler Verlag erschienen ist.

In dem von Prof. Dr. Thomas Kümpel, Prof. Dr. Kay Schlenkrich und Prof. Dr. Thomas Heupel herausgegebenen Werk werden nicht nur die aktuellen Entwicklungen der Digitalisierung und deren Auswirkungen auf das Controlling beleuchtet. Im Umkehrschluss wird auch aufgezeigt, wie das Controlling die Digitalisierung aktiv mitgestalten kann.

Die Publikation verbindet wissenschaftliche Erkenntnisse mit der aktuellen Unternehmenspraxis, beschreibt strategische und operative Aspekte des modernen Controllings und gibt wertvolle Tipps und Handlungsempfehlungen. Mit-Herausgeber Prof. Dr. Kay Schlenkrich: „Die Autoren zeigen auf vielfältige Weise, dass die Überlebensfähigkeit eines Unternehmens davon abhängig sein wird, ob der digitale Wandel konsequent unter dem Effizienzpostulat gestaltet wird.“

Prof. Dr. Thomas Kümpel ist stellvertretender wissenschaftlicher Gesamtstudienleiter und wissenschaftlicher Leiter für die Bachelor-Studiengänge am Hochschulzentrum Düsseldorf.

Prof. Dr. Kay Schlenkrich ist Gesamtstudienleiter am Hochschulzentrum Düsseldorf.

Prof. Dr. Thomas Heupel ist Prorektor für Forschung an der FOM Hochschule.