Neue Kooperationsvereinbarung zum Dualen Studium

FOM kooperiert mit der LASE GmbH

Die FOM Hochschule in Wesel hat einen neuen Praxispartner: Mit der LASE Industrielle Lasertechnik GmbH werden die beiden Ausbildungsbestandteile „praktische Ausbildung“ und „Studium an der Hochschule“ verbunden und aufeinander abgestimmt. Beide Seiten haben jetzt einen entsprechenden Kooperationsvertrag unterzeichnet.

03.04.2019 | Wesel

Die Partnerschaft betrifft unter anderem die Bachelor-Studiengänge Business Administration, Marketing & Digitale Medien, Mechatronik, Wirtschaftspsychologie, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen, die in einem mindestens dreijährigen wissenschafts- und zugleich praxisbezogenen Studium neben der Ausbildung an der FOM Hochschule absolviert werden können. Till Lindekamp (s. Foto) ist der erste dual studierende Azubi der LASE GmbH. Ab dem Wintersemester 2019 wird er Wirtschaftspsychologie an der FOM in Wesel studieren und sich für vielseitige Tätigkeitsfelder – z. B. im Vertrieb oder im Marketing – qualifizieren.

Die Geschäftstätigkeit der LASE GmbH ist der Vertrieb von Laser-Komponenten, applikationsspezifischen Messanlagen- und Software-Entwicklung rund um die Lasermesssysteme. Sie bieten innovative Lösungen durch Kombination modernster Lasertechnologie und hochentwickelter Softwareapplikationen. Im Jahre 1990 gegründet ist das im niederrheinischen Wesel ansässige Unternehmen heute ein Global Player, der international durch Niederlassungen oder Distributoren vertreten ist.

V.l.n.r.: Prof. Dr. Gottfried Richenhagen (Gesamtstudienleiter FOM Wesel), Achim Klingberg (Geschäftsführer), Till Lindekamp (Azubi & erster dualer BWP Student ab WS19), Angela Rosenow (Leitung Administration/ Ausbildung), Marcel Sassenberg (Geschäftsleitung FOM Wesel) (Foto: FOM)

Alle Informationen zum dualen Studium gibt es bei der Zentralen Studienberatung unter der kostenfreien Rufnummer 0800 1 95 95 95 oder unter studienberatung@fom.de.