• FOM
  • 2017
  • September
  • Semesterauftakt in Kassel: FOM Hochschule begrüßt 60 Erstsemester
04.09.2017 | Kassel

Semesterauftakt in Kassel

FOM Hochschule begrüßt 60 Erstsemester

Erwartungsvoll nahmen am 1. September rund 60 Frauen und Männer ihr berufs- oder ausbildungsbegleitendes Studium an der FOM Hochschule in Kassel auf. Zum Wintersemester starteten die siebensemestrigen Bachelor-Studiengänge Business Administration und Wirtschaftsinformatik.

Die neuen Bachelor-Studierenden an der FOM Hochschule in Kassel (Foto: FOM)
Die neuen Bachelor-Studierenden an der FOM Hochschule in Kassel (Foto: FOM)

Zur feierlichen Eröffnung begrüßte Geschäftsleiterin Maria Weidemann nicht nur die neuen Studierenden, sondern auch deren Ausbildungsleiter/innen und Dozenten. „Mit dem Studium haben Sie sich dafür entschieden, ein neues berufliches Kapitel aufzuschlagen“, stimmte Weidemann die Erstsemester auf das Studium ein. „Wir heißen die Studierenden herzlich an der FOM in Kassel willkommen und wünschen allen einen guten Start in das Wintersemester“, so Weidemann mit Blick auf die kommenden Wochen. In seiner Begrüßung richtete auch Prof. Dr. Burghard Hermeier, Rektor der FOM Hochschule, motivierende Worte an die Studienneulinge.

Den Eröffnungsvortrag hielt Prof. Dr. Achim Lerch, wissenschaftlicher Gesamtstudienleiter am FOM Hochschulzentrum Kassel. Unter dem Titel „Bildung aus ökonomischer Perspektive“, erklärte er, wie die Investition in ein Studium zu verbesserten Berufsaussichten führen könne.

„Etwa ein Drittel der Studienanfänger in Kassel absolvieren ein duales Studium parallel zu ihrer Ausbildung. Die Mischung aus akademischem Wissen und berufspraktischer Erfahrung ist ein echter Wettbewerbsvorteil“, bestätigt Weidemann die Neu-Studierenden. In der kommenden Woche beginnen weitere 25 Studierende einen Aufbaustudiengang an der FOM in Kassel. Sie haben zuvor bereits eine Weiterbildung an der VWA oder IHK abgeschlossen, die ihnen auf die Studienzeit angerechnet wird.