• FOM
  • 2017
  • April
  • Welche Erfahrungen machen Frauen in Aufsichtsräten?
13.04.2017 | München

FOM und FidAR laden ein

Welche Erfahrungen machen Frauen in Aufsichtsräten?

Prof. Dr. Peter Ruhwedel stellt die Ergebnisse seines Aufsichtsrats-Scores an der FOM in München vor.
Prof. Dr. Peter Ruhwedel (Foto: FOM)

Wie arbeiten die Aufsichtsräte der Deutschen Bank, von Siemens, adidas und Co.? Welche Entwicklungen gibt es dort in puncto Diversity? Einblicke in die Arbeit von Aufsichtsräten in Deutschland gibt Prof Dr. Peter Ruhwedel, wissenschaftlicher Leiter des KCU KompetenzCentrum für Unternehmensführung & Corporate Governance der FOM, am 27. April in München. Am FOM Hochschulzentrum wird er die Ergebnisse seines aktuellen Aufsichtsrats-Scores vorstellen. Dabei geht es um die Effizienz und Transparenz der Arbeit sowie um die Besetzung von Aufsichtsräten.

Im Anschluss an die Präsentation diskutieren Expertinnen aus Beratung, Wirtschaft und Wissenschaft in einem Podiumsgespräch über ihre persönlichen Erfahrungen in Aufsichtsratsgremien. Moderiert wird die Diskussion von Prof. Dr. Anja Seng. Die Rektoratsbeauftragte für Diversity Management an der FOM Hochschule hat die kostenfreie Veranstaltung gemeinsam mit dem Verein FidAR – Frauen in die Aufsichtsräte organisiert.

Los geht es am 27. April um 18 Uhr in der Münchner Arnulfstraße 30. Anmeldungen nimmt Cornelia Steffelbauer per E-Mail unter cornelia.steffelbauer@fom.de oder telefonisch unter 089 202452-07 entgegen.