03.04.2017 | Wuppertal

Neuen Professor ernannt

Dr. Tino Bensch offiziell in Wuppertal berufen

Dr. Tino Bensch ist zum Professor an der FOM Hochschule in Wuppertal ernannt worden. Der 40jährige Akademiker aus Erkrath erhielt am Freitag aus den Händen von Rektor Prof. Dr. Burkhard Hermeier die offizielle Ernennungsurkunde. Bensch lehrt bereits seit 2007 an der FOM Hochschule mit dem fachlichen Schwerpunkt Finance und Entrepeneurship.

Prof. Tino Bensch wurde in Brandenburg an der Havel geboren und war vor seiner Karriere an der FOM Hochschule als Offizier in diversen Stabs- und Truppendienstverwendungen der Bundeswehr. Nach seinem Masterstudium an der FOM in Essen promovierte er an der Westungarischen Universität Sopron.

Bei der kleinen Feierstunde anlässlich der Ernennung gratulierten auch FOM Dekan  Prof. Dr. Dr. habil Eric Frère und Wibke Lang als Leiterin des Hochschulzentrums Wuppertal. Sie beide und Rektor Hermeier wünschten dem neuen Professor viel Freude an und Erfolg für seine weitere Lehrtätigkeit.

Prof. Hermeier (links) und Prof. Frére (rechts) gratulierten Dr. Tino Bensch zur Ernennung. (Foto: FOM)
Prof. Hermeier (links) und Prof. Frére (rechts) gratulierten Dr. Tino Bensch zur Ernennung. (Foto: FOM)