• FOM
  • 2016
  • Dezember
  • FOM Hochschule in Leipzig verabschiedet Absolventen
14.12.2016 | Leipzig

Aktuelles

FOM Hochschule in Leipzig verabschiedet Absolventen

Sie haben es geschafft. Mit einer Feier, bei der auch das traditionelle Hütewerfen nicht fehlen durfte, verabschiedete die FOM Hochschule in Leipzig ihre diesjährigen Absolventinnen und Absolventen. FOM Geschäftsleiterin Dr. Corrina Herold freute sich gemeinsam mit den wissenschaftlichen Studienleitern Prof. Dr. Johannes Stelling und Prof. Dr. Jens Wuttke über den Erfolg der 60 Absolventen, die parallel zur beruflichen Tätigkeit ein Bachelor- oder Master-Studium absolviert hatten.

Erleichtert: Nach 7 Semestern freuen sich die Bachelor-Absolventen über ihren Hochschulabschluss (Fotos: FOM)
Erleichtert: Nach 7 Semestern freuen sich die Bachelor-Absolventen über ihren Hochschulabschluss (Fotos: FOM)

Bachelor-Abschlüsse gab es für die Absolventen der Fächer Business Administration, International Management sowie Wirtschaft & Management. Master-Abschlüsse erlangten die Teilnehmenden der Studiengänge Management, Business Administration (MBA), Human Resource Management, Wirtschaftspsychologie und Sales Management. Dr. Corrina Herold: „Von unseren Absolventinnen und Absolventen gab es viel positives Feedback. Vor allem aber können sie stolz sein auf das, was sie in den vergangenen Semestern geleistet haben. Jetzt hoffen wir, dass sie die neu gewonnene Zeit genießen.“

Den traditionellen Hütewurf wollten sich auch die Master-Absolventen nicht nehmen lassen.
Den traditionellen Hütewurf wollten sich auch die Master-Absolventen nicht nehmen lassen.

In einer Festansprache wies Dr. Lars Freygang, Leiter Energiedienstleistungen der envia Mitteldeutsche Energie AG, darauf hin, dass neue berufliche Herausforderungen nicht automatisch dazu führen sollten, das Private dem Beruflichen unterzuordnen: „Aber verstehen Sie mich bitte nicht falsch – Herausforderungen sind eine spannende Sache und bereichern das Leben.“ Mindestens genauso wichtig sei es aber auch, den Sinn von Dingen zu erkennen und zu verstehen. Sein Rat an die Absolventen: „Seien Sie immer mutig genug zu fragen, wenn sich Ihnen der Sinn nicht erschließt!“

Als Jahrgangsbeste wurden insgesamt zwölf Absolventinnen und Absolventen geehrt, die ihr Studium an der FOM mit der Note 1,5 oder besser abgeschlossen haben.