• FOM
  • 2020
  • Oktober
  • FOM Frauen-Forum: Netzwerkerinnen aus ganz Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz und Frankreich treffen sich virtuell

Netzwerkerinnen aus ganz Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz und Frankreich treffen sich virtuell

220 Teilnehmerinnen beim FOM Frauen-Forum

06.10.2020 | Essen

Auch virtuell können wir netzwerken: Das hat das 2. virtuelle FOM Frauen-Forum bewiesen. 220 Frauen und ein Mann kamen aus ganz Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz und sogar aus Frankreich digital zusammen, um über das zentrale Thema „Netzwerken“ zu sprechen.

Isabelle Hoyer, Founder & CEO von PANDA The Women Leadership Network, Mutter und Netzwerkerin, erläuterte in ihrem Vortrag, weshalb Aufmerksamkeit und Verbindlichkeit den Kontakten gegenüber enorm wichtig seien. Gemeinsam mit ihrem Team möchte sie mehr Frauen in Führungsrollen bringen und einen Beitrag zu einer gleichberechtigten Gesellschaft leisten.

„Mit aktuellen Themen informieren wir die Teilnehmenden, bringen Gleichgesinnte – an Karriere interessierte Frauen – zusammen und eröffnen ihnen neue Perspektiven“, so das Fazit der Rektoratsbeauftragten für Diversity Management der FOM Hochschule Prof. Dr. Anja Seng, die die Frauen-Foren seit über zehn Jahren moderiert.

220 Teilnehmerinnen kamen aus ganz Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz und sogar aus Frankreich zusammen (Grafik: Googlemaps/© Padlet)