Business Frühstück

Künstliche Intelligenz – einfach erklärt

11.11.2019 | Köln

Wie funktioniert eigentlich Künstliche Intelligenz? Und welchen Beitrag kann sie für einzelne Unternehmen und Branchen leisten? Beim „Business Frühstück“ zum Thema „Künstliche Intelligenz – einfach erklärt!“ im Kölner FOM Hochschulzentrum drehte sich alles rund um die Möglichkeiten, Herausforderungen und Lösungspotenziale moderner Algorithmen.

Referent Michael Härtel, Leiter des Arbeitsbereichs „Lehren und Lernen, Bildungspersonal“ beim Bundesinstitut für Berufsbildung, beleuchtete in seinem Impulsvortrag die unternehmerische Bedeutung digitaler Kompetenzen in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung. Im Anschluss bot Dr. Lukas Breuer, Teamleiter Data Science bei der adesso AG, einen Einblick in die Art und Weise, wie Künstliche Intelligenzen ihre Umgebung wahrnehmen – am Beispiel einer automatisierten Kamera, die Bewegungsabläufe im Amateurfußball erkennt und interpretiert. 

Nach den Vorträgen hatten die rund 60 Teilnehmenden noch die Möglichkeit, in einem Workshop mit FOM Dozent Prof. Dr. Dennis Klinkhammer gemeinsam einen Algorithmus zu programmieren, der sich in die eigene betriebliche Praxis überführen lässt.

Die Teilnehmer erhielten aufschlussreiche Einblicke rund um das Thema KI. (Foto: FOM)