• FOM
  • 2019
  • April
  • Frischer Input, Coaching und lockere Muskeln - Langer Abend der Hausarbeiten

Frischer Input, Coaching und lockere Muskeln

Langer Abend der Hausarbeiten

02.04.2019 | Hamburg

Fünf Stunden am Samstagabend, die den Unterschied machen können: Am 13. April bietet das FOM Hochschulzentrum in Hamburg Unterstützung und Inspiration fürs Loslegen oder Endlich-Fertig-Werden. Auch externe Studierende sind eingeladen, sich neue Anregungen holen.

Die Einen suchen noch nach der zündenden Idee für ihr Thema, die Anderen hadern mit Gliederung oder Empirie – oder quälen sich vor der Abgabe mit Prokrastination, auch „Aufschieberitis“ genannt. Wie Studierende Hürden wie diese beim Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit mit Schwung überspringen, erfahren sie beim Langen Abend der Hausarbeiten in 14 Vorträgen von Professoren und Dozenten.

Die nötige Lockerheit verleihen dabei entspannende Massagen, gesunde Snacks sorgen für frische Energie. Wer individuelle Hilfe wünscht, um den berühmten Knoten im Kopf zu lösen, kann zwischen 18 und 22 Uhr ein Einzelcoaching von FOM Professoren und Professorinnen erhalten – oder nutzt die Gelegenheit, sich auf dem Campus mit Kommilitonen auszutauschen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Unverbindliche Anmeldungen bitte per E-Mail an: studienberatung@fom.de oder unter der Tel.: 0800 1 95 95 95.

Wie Studierende Hürden wie diese beim Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit mit Schwung überspringen, erfahren sie beim Langen Abend der Hausarbeiten in 14 Vorträgen von Professoren und Dozenten (Foto: FOM)
Wie Studierende Hürden wie diese beim Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit mit Schwung überspringen, erfahren sie beim Langen Abend der Hausarbeiten in 14 Vorträgen von Professoren und Dozenten (Foto: FOM)

KOMPAKT:
Langer Abend der Hausarbeiten
Samstag, 13. April | 18 bis 23 Uhr
FOM Hochschulzentrum, Schäferkampsallee 16a, 20357 Hamburg