Hochschulbereich

Duales Studium

Bachelor-Studiengang
Öffentliches Recht

Hochschulabschluss: Bachelor of Laws (LL.B.)

Der Studiengang Öffentliches Recht qualifiziert städtische Nachwuchskräfte für den gehobenen, nicht-technischen Verwaltungsdienst (3. Qualifikationsebene). Es handelt sich um ein duales rechtswissenschaftliches Studium, das um verwaltungs- und betriebswirtschaftliche Module ergänzt wird. Der gehobene, nicht-technische Verwaltungsdienst bietet nicht nur interessante Perspektiven, sondern auch eine Vielzahl anspruchsvoller Herausforderungen. Im dualen Studium zum Bachelor of Laws (LL.B.) in Öffentliches Recht haben städtische Nachwuchskräfte jetzt die Möglichkeit, sich genau darauf vorzubereiten.

Umfassende Kenntnisse des deutschen Rechtssystems und Expertenwissen im Öffentlichen Recht sind für Beschäftigte bei der Landeshauptstadt München von fundamentaler Bedeutung. Neben den zu erwartenden juristischen Studieninhalten setzt das Bachelor-Studium aber auch Schwerpunkte in wirtschaftswissenschaftlichen Disziplinen. Hier reichen die vermittelten Inhalte von Fragen zur Finanzierung und zum Controlling bis hin zum Personalmanagement in der öffentlichen Verwaltung. Nicht zuletzt sind zudem Kompetenzen wie Kommunikationsfähigkeit, Konfliktmanagement und Präsentationsgeschick wichtige „weiche“ Schlüsselqualifikationen für eine erfolgreiche Laufbahn im öffentlichen Dienst – und daher ebenfalls Teil dieses facettenreichen Studiengangs.

In 6 Semestern erwerben Sie den akademischen Grad Bachelor of Laws (LL.B.) im Studiengang Öffentliches Recht – und qualifizieren sich dank Ihres juristischen, betriebswirtschaftlichen und verwaltungsbezogenen Know-hows für eine Vielzahl attraktiver Positionen in unterschiedlichsten Referaten der Münchner Stadtverwaltung.

Sie beenden Ihr ausbildungsbegleitendes Bachelor-Studium in Öffentliches Recht mit dem akademischen Grad Bachelor of Laws (LL.B.).

Wo möchten Sie studieren:

Infos zum Studiengang Factsheet

Hochschulabschluss: Bachelor of Laws (LL.B.)
Dauer: 6 Semester
Semesterbeginn: zum September eines jeden Jahres
Zeitmodelle: Tages-Studium
Leistungsumfang: 210 ECTS-Punkte
Akkreditierung: Die FOM ist von der FIBAA systemakkreditiert
Kooperation: Landeshauptstadt München

Zulassungsvoraussetzung

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder sonstige als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • und aktuelle Berufstätigkeit (Vollzeit- sowie Teilzeittätigkeit) oder betriebliche Ausbildung, Traineeprogramm, Volontariat. Sollten Sie aktuell nicht berufstätig sein, jedoch eine Berufstätigkeit anstreben, kontaktieren Sie bitte unsere Studienberatung. Gerne prüfen wir gemeinsam Ihre individuellen Möglichkeiten der Zulassung.

Nach erfolgreicher Bewerbung bei der Landeshauptstadt München (LHM), übernimmt die LHM die Anmeldung zum Bachelor-Studiengang Öffentliches Recht der FOM. Bei Fragen hilft Ihnen das Hochschulzentrum München gerne weiter. » Mehr Informationen

Vorlesungszeiten

Tages-Studium
Start im Wintersemester
München
zwei Werktage 08:30 bis 15:45 Uhr
Änderungen möglich. Die Vorlesungszeiten werden die gesamte Studiendauer über beibehalten.
Semesterferien: Juli/August und Februar.
Studieninhalte/-verlauf

Studiengebühren

Die Studiengebühren trägt die Landeshauptstadt München.

Akkreditierung

Die FOM wurde Anfang 2012 als erste private Hochschule Deutschlands von der FIBAA, der Agentur für Qualitätssicherung im Hochschulbereich, systemakkreditiert. Dieses Gütesiegel zeigt, dass das bereits seit vielen Jahren etablierte, interne Qualitätsmanagement-System der FOM den hohen Ansprüchen der nach internationalen Standards arbeitenden FIBAA entspricht. Die FIBAA erkennt an, dass die FOM eigenverantwortlich die Qualität ihrer Studienprogramme sicherstellen kann. Somit sind alle von der FOM angebotenen Studiengänge akkreditiert. Grundsätzlich wird der FOM bescheinigt, dass sie hervorragende akademische Qualifikationsmöglichkeiten und sehr gute Studienbedingungen - insbesondere für berufstätige Studierende - bietet und somit die Beschäftigungsfähigkeit ihrer Absolventen sichert. Zu den besonderen Stärken der FOM zählt darüber hinaus die kompetenzorientierte und dem Bedarf des Marktes entsprechende Lehre.

» Hier erfahren Sie mehr zur Akkreditierung der Studiengänge.

Stellenangebote Duales Studium

Studienprogramm: (Mehrfachauswahl möglich)
Studienort:

Es wurden keine Angebote für den Studienort gefunden.

In Kooperation mit

Portrait von Dieter Reiter (Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München)Portrait von Dieter Reiter (Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München)Dieter Reiter
Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München

»Für die Leistungsfähigkeit der Stadtverwaltung in München benötigen wir qualifizierten Nachwuchs. Mit dem gemeinsam mit der FOM Hochschule entwickelten Bachelor of Laws - Öffentliches Recht können wir als Landeshauptstadt München die Studierenden gezielt auf die vielfältigen Verwaltungsaufgaben mit rechtlichem Bezug vorbereiten. Das duale Studium ist zudem ein wichtiges Signal nach außen. Es lohnt sich, seine Berufslaufbahn bei der Stadt zu starten.«