Hochschulbereich

Wirtschaft & Psychologie

Der Hochschulbereich Wirtschaft & Psychologie an der FOM beleuchtet die unterschiedlichen Facetten und Qualifikationsfelder der Wirtschaftspsychologie.
Er bereitet Fach- und Führungskräfte darauf vor, Produkte, Organisationen oder unternehmerische Prozesse unter betriebswirtschaftlichen und psychologischen Gesichtspunkten gleichermaßen zu betrachten und zu gestalten. 

Christoph Berg
Prof. Dr.
Christoph Berg
Sprecher des FOM Hochschulbereichs Wirtschaft & Psychologie

Unternehmen gestalten, Konsumenten verstehen

Wirtschaftspsychologie ist die optimale Verbindung von psychologischen und betriebswirtschaftlichen Konzepten, die Methoden vermittelt, um u. a. Organisationen zu entwickeln, Personal zu beurteilen und Konsumentenverhalten zu beeinflussen. Auch in der Marktforschung, im Marketing oder in Werbeagenturen warten attraktive Jobs mit glänzenden Zukunftsperspektiven – wie die Umsatz-Verdopplung in der Markt- und Meinungsforschung auf über 18 Mrd. € innerhalb von 10 Jahren eindrucksvoll zeigt (Wirtschaftspsychologische Gesellschaft).

Gute Gründe für ein
Studium an der FOM
Die Studienzeitmodelle
der FOM Hochschule