• FOM
  • 2021
  • September
  • FOM Professoren verfassen meistgelesenes Paper des Jahrgangs

Wissenschaftlicher Artikel im renommierten Journal of Statistics Education

FOM Professoren verfassen meistgelesenes Paper des Jahrgangs

Ein Paper in einem international anerkannten Journal zu veröffentlichen, ist das Ziel von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern – gilt es doch als Beleg herausragender Forschungsarbeit. Den FOM Professoren Dr. Karsten Lübke und Dr. Matthias Gehrke ist dies mit Bravour gelungen. Und damit nicht genug, denn mittlerweile steht fest: Ihr Beitrag hat es sogar in die „Most Read Collection“ (meistgelesene Paper) des Jahrgangs geschafft.

07.09.2021

Gemeinsam mit zwei Wissenschaftlern der FH Bielefeld und der Hochschule Stralsund hatten die Statistik-Experten Lübke und Gehrke einen Beitrag zum Thema „Data Literacy“ im Journal of Statistics Education (heute: Journal of Statistics and Data Science Education) der American Statistical Association publiziert. Der Fachartikel „Why We Should Teach Causal Inference: Examples in Linear Regression With Simulated Data” beschreibt die kausale Schlussfolgerung als Bestandteil der Data-Literacy-Ausbildung an Hochschulen. Data Literacy, also der souveräne und verantwortungsvolle Umgang mit Daten, zählt in Wirtschaft und Wissenschaft längst als wesentliche Schlüsselkompetenz; der daraus resultierende Erkenntnisgewinn ist Grundlage vieler Managemententscheidungen.

Die FOM Hochschule hat es sich deshalb bereits 2016 zur Aufgabe gemacht, ihre Studierenden in allen 43 Bachelor- und Master-Studiengängen zur richtigen Interpretation von Daten zu befähigen. Studierende lernen, Daten im Hinblick auf eine bestimmte Problemstellung zu strukturieren, um Informationen daraus gewinnen zu können. Mittels computergestützter Simulationen stellen sie zudem fest, welchen Einfluss die Veränderung einzelner Parameter auf das Ergebnis hat und welche Relevanz die zugrundeliegenden Annahmen und Voraussetzungen für die Interpretation und den Geltungsbereich eines Ergebnisses haben. Prof. Dr. Bianca Krol, FOM Dekanin für Schlüsselkompetenzen & Methoden: „Data Literacy ist studiengangübergreifend ein wichtiger Bestandteil der FOM Lehre und wird im Zuge der Digitalisierung und der zunehmenden Verfügbarkeit von Daten weiter an Bedeutung gewinnen.“

Prof. Dr. Karsten Lübke (l.) lehrt an der FOM in Dortmund, Prof. Dr. Matthias Gehrke am FOM Hochschulzentrum Frankfurt (Fotos: Tom Schulte, Mike Henning)