• FOM
  • 2021
  • Dezember
  • Während des FOM Studiums eine Full-Service-Agentur gegründet

Während des FOM Studiums eine Full-Service-Agentur gegründet

„Als Ausbildungsbetrieb investieren wir in die Zukunft unserer Region“

Seine unternehmerische Karriere begann früh. Schon als Schüler kratzte David Lenk gemeinsam mit einem Freund das Ersparte zusammen und organisierte öffentliche Partys. Auch nach der Schulzeit, während seiner Ausbildung zum Mediendesigner und als Junior Art Director in einer bayerischen Agentur, entwickelte er seine kreativen Ideen weiter, organisierte Veranstaltungen, baute ein eigenes Netzwerk auf – und schrieb sich für das berufsbegleitende Bachelor-Studium Marketing & Digitale Medien an der FOM Hochschule in Nürnberg ein. „Das Studium war nicht nur die perfekte Ergänzung zu meinem Wissen im Bereich Mediendesign“, so der Kemnather, „es war auch ein wichtiger Schritt hin zu mehr Verantwortung und Selbständigkeit.“

28.12.2021 | Nürnberg

Kompetenz- und Selbstmanagement, Grundlagen der klassischen Werbung, Marketingstrategien sowie Marktforschung und Controlling: Was David Lenk freitags und samstags an der FOM im Hörsaal lernte, konnte er in der Woche darauf häufig im Job anwenden. „Das berufsbegleitende Studium war zeitlich und organisatorisch eine Herausforderung. Inhaltlich war es die perfekte Balance zwischen Theorie und Praxis. Der Austausch mit Lehrenden und mit meinen Mitstudierenden sowie die damit verbundenen Einblicke in andere Branchen und Aufgabenfelder haben mir definitiv mehr gebracht als das Wälzen von Büchern.“

Erst Kindheitstraum, dann Selbständigkeit

Parallel zu Job und Studium arbeitete der heute 28-Jährige auch an seinem Kindheitstraum weiter: „Gemeinsam mit meinem Geschäftspartner organisierte ich jedes Jahr ein eigenes Festival mit internationalen Acts. Jahr für Jahr kamen mehr Besucherinnen und Besucher, vor der Pandemie feierten rund 4.000 Musikfans mit uns auf dem Airfield in Speichersdorf. Diese Erfahrungen – gepaart mit dem Wissen aus meinem Studium – waren schließlich der Auslöser dafür, dass wir 2019 unsere eigene Werbeagentur gründeten.“

Regional verankert

Mit seiner Full-Service-Agentur Varia Plus betreut David Lenk vor allem Firmen aus der Region, „vom Handwerksbetrieb bis zum Global Player“. Seinen Studieninhalten folgend setzt der heimatverbundene Unternehmer vor allem auf Digitalmarketing. „Wir kombinieren kreative Ideen mit Performance Marketing und unterstützen damit die Produktwerbung, aber auch das Recruiting – vor allem bei unseren Kunden hier in der Region. Wir schaffen damit das Bewusstsein, welchen Wert digitales Marketing hat und erleben gerade insbesondere in den kleineren Betrieben einen enormen Wandel.“ Seine Region sei ideal für junge Menschen, die nach Wohneigentum strebten und das Leben auf dem Land und die damit verbundene Work-Life-Balance zu schätzen wüssten, betont David Lenk. „Deshalb bilden wir auch selbst aus, in der Mediengestaltung und im Bereich Konzeption und Visualisierung. Als Ausbildungsbetrieb investieren wir so auch in die Zukunft unserer Region.“ 

Der Nürnberger FOM Absolvent David Lenk gründete bereits während des Studiums eine Full-Service-Agentur. (Foto: Varia Plus)

"Man muss dranbleiben, um seine Ziele zu erreichen"

Sieben Teammitglieder zählt seine Agentur, dazu gibt es ein großes Netzwerk an Freelancern. David Lenk: „Wir legen großen Wert auf eine familiäre Atmosphäre und teamorientiertes Arbeiten, denn wir möchten als wertschöpfender Arbeitgeber in der Region wahrgenommen werden.“ Die berufliche Freiheit, die er heute habe, verdanke er auch seinem Studium, sagt David Lenk, „denn neben all dem fachlichen Wissen, das ich mir an der FOM angeeignet habe, habe ich vor allem eines gelernt: dass man, auch wenn es schwerfällt, dranbleiben muss, um seine Ziele zu erreichen.“