• FOM
  • 2021
  • Dezember
  • FOM Hochschulzertifikate: Nächster Kursstart im Februar 2022

Fachspezifische Qualifizierung für Berufstätige

FOM Hochschulzertifikate: Nächster Kursstart im Februar 2022

Fachkenntnisse vertiefen, Kompetenzen ausbauen – und das auf akademischem Niveau: Diese Möglichkeit bieten die Hochschulzertifikate der FOM, Deutschlands Hochschule für Berufstätige. Zur Auswahl stehen insgesamt 19 verschiedene Zertifikatskurse zu gefragten Themenfeldern, von „Accounting“ über „Recht & Compliance“ bis hin zu „Digitale Transformation: Tech Innovation“. Die Hochschulzertifikate richten sich an Berufspraktiker sowie an FOM Studierende, die sich gezielt weiterbilden und spezialisieren möchten. Die nächsten Kurse starten im Februar 2022, Anmeldungen sind noch möglich. 

09.12.2021

„Unsere Arbeitswelt unterliegt einem stetigen Wandel. Unternehmen und Organisationen müssen sich immer wieder neuen Herausforderungen stellen – entsprechend steigen auch die Erwartungen an ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, weiß Prof. Dr. Burghard Hermeier, Rektor der FOM Hochschule. „Mit den Zertifikatskursen der FOM können Berufstätige passgenau ihr Wissen ausbauen, gefragte Kompetenzen erwerben und sich für konkrete Anforderungen in der Praxis qualifizieren. Sie schärfen in rund vier Monaten ihr fachliches Profil – und erhöhen gleichzeitig ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Arbeitgeber wissen dieses Engagement neben dem Beruf – oder sogar neben Studium und Beruf – sehr zu schätzen“, so der FOM Rektor weiter.  

Innovatives Lehr- und Lernkonzept

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Zertifikatskurse besuchen zunächst vier Tage Präsenzunterricht (in der vorlesungsfreien Zeit) an einem ausgewählten FOM Hochschulzentrum – aufgrund der aktuellen Pandemielage werden die Unterrichtseinheiten der im Februar startenden Kurse in virtueller Präsenz absolviert. Anschließend folgt eine dreimonatige E-Learning-Phase – mit Webinaren, Web Based Trainings und weiteren innovativen Lehr- und Lernmethoden. Jeder Zertifikatskurs setzt sich dabei aus einem theoretisch und einem praktisch ausgerichteten Modul zusammen, das jeweils mit einer Prüfung abschließt. Bei bestandener Prüfungsleistung erhalten die Teilnehmenden ein Hochschulzertifikat sowie 15 ECTS, die sie sich auf ein FOM Studium anrechnen lassen können.

Jetzt noch anmelden

Die Zertifikatskurse starten – abhängig vom jeweiligen Hochschulzertifikat – im Februar bzw. August eines jeden Jahres. Anmeldungen für einen Kursbeginn im Februar 2022 sind nach wie vor möglich. Weitere Informationen unter: www.fom.de/die-hochschulzertifikate

Symbolbild: Frau, die vor einem Laptop sitzt
Mit den FOM Hochschulzertifikaten haben Berufstätige die Möglichkeit, sich in rund vier Monaten fachspezifisch zu qualifizieren (Foto: BullRun - stock.adobe.com)

Fachspezifisch qualifizieren

Felix Weinert hat bereits einen Zertifikatskurs erfolgreich absolviert. Der 23-Jährige arbeitet als Underwriting Assistant bei einem weltweit agierenden Spezialversicherungsunternehmen. Neben dem Beruf studiert er „Business Administration“ (B.A.) an der FOM Hochschule in Düsseldorf. Um sich passgenau auf die Anforderungen in der beruflichen Praxis vorzubereiten, hat sich der FOM Student für das Hochschulzertifikat „Finance“ entschieden: „In meinem Arbeitsalltag beschäftige ich mich mit der Managerhaftung börsenorientierter Konzerne. Ich strebe eine Position als Underwriter an – ein Tätigkeitsfeld, bei dem ich unter anderem für Risikokalkulationen verantwortlich bin. Mit dem Zertifikatskurs konnte ich insbesondere mein Verständnis rund um Börsengänge und Unternehmensbewertungen vertiefen – Wissen, von dem ich in Zukunft definitiv profitieren werde.“