• FOM
  • 2020
  • Juni
  • Förderung des kaufmännischen Nachwuchses: Stipendium für berufsbegleitend Studierende in Düsseldorf

Förderung des kaufmännischen Nachwuchses

Stipendium der Grathes-Stiftung für berufsbegleitend Studierende der FOM in Düsseldorf

Die Düsseldorfer „Grathes-Stiftung“ fördert junge Menschen ab 2020 mit Stipendien für berufsbegleitende Bachelor- und Master-Studierende der FOM Hochschule in Düsseldorf. Gefördert werden können Personen, die eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung im Beruf „Kaufleute im Groß und Außenhandel“ oder eine andere kaufmännische Ausbildung haben und in Betrieben des Groß- und Außenhandels in Düsseldorf beschäftigt sind. Es kommen FOM Studierenden in Frage, deren Weiterbildung nicht durch den Arbeitgeber oder durch Drittmittel finanziert werden. Die Unterstützung bereits laufender Studiengänge ist dabei ebenfalls möglich – die Abschlussnoten spielen bei der Vergabe der Stipendien zunächst keine Rolle. Bei Antragstellung darf das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet sein.

23.06.2020 | Düsseldorf

Jan Dirk Hennig, Geschäftsführer der Grathes-Stiftung sowie stv. Hauptgeschäftsführer und Verwaltungsdirektor der IHK zu Düsseldorf: „Wir freuen uns auf die Kooperation mit der FOM Hochschule Düsseldorf und würden uns sehr über Interessenten der FOM Hochschule freuen. Es ist für unsere Stiftung unerheblich, ob das Studium bereits begonnen hat. Außerdem gibt es keine Antragsfristen oder Formulare. Die Interessenten müssen uns "nur" das Vorliegen der Förderbedingungen durch geeignete Unterlagen nachweisen.“

Die Bewerbung für ein Stipendium besteht aus einem Anschreiben, einem ausführlichen Lebenslauf, dem Nachweis der Förderbedingungen und ist schriftlich an:

Eduard- und Christa Grathes-Stiftung

Herrn Jan Dirk Hennig oder Frau Doris Kastner

Ernst-Schneider-Platz 1

40212 Düsseldorf

oder per Mail an hennig@grathesstiftung.de oder kastner@grathesstiftung.de zu richten. Bei Antragstellung darf das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet sein.

FOM Studierende haben die Möglichkeit, sich bei der "Grathes-Stiftung" für ein Stipendium zu bewerben (Foto: AdobeStock/BillionPhotos.com)

Die Geschäftsführung der Stiftung erfolgt durch die IHK Düsseldorf. Stiftungszweck ist die Förderung des kaufmännischen Nachwuchses für den Groß- und Außenhandel durch Vergabe von Stipendien sowie die Gewährung unverzinslicher Darlehen für kaufmännische Weiterbildungen oder berufsbegleitende Studiengänge.