• FOM
  • 2020
  • April
  • FOM Hochschule von Stifterverband und Daimler Fonds ausgezeichnet

FOM Hochschule von Stifterverband und Daimler Fonds ausgezeichnet

Jury lobt „Qualifikation für die digitale Arbeitswelt“

Die FOM Hochschule ist als einzige private deutsche Hochschule für ihr „herausragendes Weiterbildungsangebot“ vom Stifterverband und dem Daimler-Fonds ausgezeichnet worden. Beim Wettbewerb „Smart Qualifiziert“, bei dem die Leistungen von insgesamt zehn deutschen Hochschulen gewürdigt wurden, erhielt die FOM eine mit 10.000 Euro dotierte Förderung für die gemeinsam mit Praktikern aus Unternehmen neu entwickelten FOM Hochschulzertifikate, welche sich beispielhaft an digitalen und technischen Arbeitswelten orientieren, so die Jury.

07.04.2020 | Essen

In den FOM Hochschulzertifikaten kommen Studierende mit Unternehmensvertretern und Experten aus der Praxis zusammen, um gemeinsam theoretische und praktische Ansätze zu erarbeiten. In einer Kombination aus Präsenzlehre und digitalen Lehrmethoden können sich Studierende so in nur zehn Monaten optimal für konkrete Anforderungen in der Arbeitswelt 4.0 qualifizieren. Zum Beispiel in Zertifikatskursen zu Themen wie „Internet- und Medienrecht“, Digitale Transformation oder Management und Digitalisierung.

Dieses neue digitale Qualifizierungsformat für Berufstätige wurde von der Fachjury des Stifterverbandes und des Daimler-Fonds bestehend aus Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft in einer Auswahlrunde besonders hervorgehoben.

Gemeinsam mit den anderen ausgezeichneten Hochschulen bildet die FOM nun das künftige Netzwerk für den Ideentransfer und Erfahrungsaustausch zu diesem Thema und kann sich nun um eine weitere Förderung bewerben. In dieser zweiten Auswahlrunde präsentieren die zehn Gewinner in einer virtuellen Jurysitzung online ihre Konzepte. Die vier besten Strategien bekommen eine weitere Förderung von jeweils 100.000 Euro.

Das Förderprogramm "Smart Qualifiziert" beschäftigt sich in verschiedenen Ausschreibungsrunden bis 2021 mit unterschiedlichen Aspekten von Qualifizierung an Hochschulen. Es unterstützt Hochschulen bei der Entwicklung von Strategien und Maßnahmen, die zukünftige Anforderungen der digitalen Arbeitswelt in den Mittelpunkt der eigenen Hochschulentwicklung stellen.