• FOM
  • 2019
  • Januar
  • Offene Vorlesung: „Kneipe statt Hörsaal“
15.01.2019 | Münster

Offene Vorlesung: „Kneipe statt Hörsaal“

Glück, Kapitalismus und die Kluft zwischen Arm und Reich

Was ist eigentlich Glück? Und warum öffnet sich die Schere zwischen Bedürftigen und Wohlhabenden immer weiter? Um diese kontroversen Themen geht es am 24. Januar, wenn die FOM Hochschule in Münster zur offenen Vorlesung einlädt. Dann heißt es wieder: Raus aus dem Hörsaal und rein in die Kneipe, ins „café fam“ mitten in Münster. Teilnahme kostenfrei.

Die FOM Hochschule in Münster lädt zur offenen Vorlesung ins "café fam" ein (Foto: FOM)

Eine stabile Liebesbeziehung, ein Beruf, der zu den eigenen Fähigkeiten passt, Gesundheit, Geld, Familie und Freunde. Alles Faktoren, die einen Menschen glücklich machen? Dr. Stefan Becker, FOM Dozent für Betriebswirtschaftslehre, liefert in seinem Vortrag „Was Sie schon immer über Glück wissen wollten“ Antworten auf diese Fragen.

Im zweiten Vortrag geht es thematisch in eine ganz andere Richtung: „Droge Kapitalismus – Warum unser Finanzsystem (nicht) funktioniert“. Dr. Martin Winkel, FOM Dozent für Wirtschaft und Management, erläutert die Möglichkeiten und Herausforderungen, die der moderne Kapitalismus mit sich bringt. Was sind die Gründe für soziale Ungleichheit und weshalb wird die Kluft zwischen Arm und Reich immer größer?

KOMPAKT

Kneipe statt Hörsaal
24. Januar | 18 Uhr
café fam, Frauenstraße 14, 48143 Münster