Taxation

Master of Laws (LL.M.)

  • Campus+

Berufsbegleitend studieren

Master Taxation (LL.M.)

Der berufsbegleitende FOM Master-Studiengang „Taxation“ ermöglicht es Ihnen, in nur fünf Semestern zwei Abschlüsse zu erlangen: den international anerkannten Master of Laws und das Steuerberaterexamen bei der Steuerberaterkammer Ihrer Region.

Im Studium vertiefen Sie Ihr steuer- und wirtschaftsrechtliches Fachwissen und setzen sich mit Change- und Innovationsprozessen sowie den Themen Compliance und Nachhaltigkeit auseinander. Die intensive Vorbereitung auf das Steuerberaterexamen ist in den Lehrplan integriert, sodass Sie sich im Studium neben Ihrem Beruf auf die Prüfung vorbereiten. Zukünftig beraten Sie dann Unternehmen und Verbände in Finanz- und Steuerfragen und unterstützen bei relevanten Managemententscheidungen. Als Führungskraft eröffnen sich Ihnen zudem vielfältige Karriereperspektiven in Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften.

Ihre Möglichkeit, das Steuerberaterexamen und den Master-Abschluss zu kombinieren, entsteht durch die Zusammenarbeit der FOM Hochschule mit dem Steuerrechts-Institut KNOLL und der Akademie für Steuer- und Wirtschaftsrecht des Steuerberater-Verbandes Köln. Im 3. und 4. Semester werden Lehrgänge zur gezielten Vorbereitung auf das Steuerberaterexamen durchgeführt. Für Studierende am FOM Hochschulzentrum Köln bieten wir die Teilnahme an den Präsenzlehrgängen des Steuerberater-Verbandes Köln an.

Daten und Fakten auf einen Blick

Studienmodell

Campus+

Standorte

Düsseldorf, Essen, Dortmund, Frankfurt a. M., Berlin, Hamburg, Bremen, München, Stuttgart, Köln, Mannheim

Zeitmodelle

Abend- und Samstags-Studium, Abend-Studium

Dauer

4 Semester + Thesis

Leistungsumfang

120 ECTS

Studiengebühr

15.750,00 Euro zahlbar in 30 Monatsraten à 525 Euro

Studienform

berufsbegleitend
Focused businesspeople having a discussion while collaborating on a new project in an office. Group of diverse businesspeople using a laptop while working together in a modern workspace.

Master Taxation (LL.M.)

Ihre Berufsperspektiven

Das Studium qualifiziert für folgende Aufgaben:  

  • Beratung von Unternehmen, Verbänden oder Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sowohl in Finanz- und Steuerfragen als auch damit verbundene, relevante Managemententscheidungen
  • Entwurf von Steuerbilanzen und Steuererklärungen
  • Begleitung von steuerlichen Betriebsprüfungen
  • Beratung zu Jahresabschlüssen und zu Fragen des Bilanzrechts sowie Bilanzsteuerrechts
  • Erarbeitung steuerlicher Richtlinien sowie Optimierungskonzepte
  • Konzeption, Implementierung und Justierung von Steuerplanungsstrategien und Planrechnungen
  • Entwicklung von steuerlich optimierten Gestaltungskonzepten (z. B. Bankprodukte und Finanzierungsberatung)
  • Beratung bei der rechtssicheren Steuergestaltung

Der Studiengang im Überblick

Hier finden Sie alle Informationen zum Master-Studiengang "Taxation":

 
  • Semesterbeginn: März oder September*
  • Semesterferien: Mitte bis Ende Februar und August
  • Dauer: 4 Semester + Thesis


*Je nach Studienort und Studienbeginn (Winter- oder Sommersemester) stehen Ihnen unterschiedliche Zeitmodelle zur Auswahl. 

Was Sie für die Zulassung benötigen

    Hochschulabschluss¹

    • mit einem wirtschaftswissenschaftlichen oder steuerrechts- oder rechtswissenschaftlichen Anteil von mindestens 40 Credit Points² 
    • oder gleich welcher Fachrichtung und anderthalbjährige Berufserfahrung vor, während oder nach dem Erststudium mit fachlichem Bezug zum Master-Studium, sowie die ausdrückliche Empfehlung zur Teilnahme an den Brückenkursen BWL und Recht
    • oder erstes juristisches Staatsexamen

    und aktuelle Berufstätigkeit³

    Die Zulassungsbedingungen für die Steuerberaterprüfung aus § 36 StBerG sind hiervon unabhängig und getrennt vollständig bei der zuständigen Steuerberaterkammer nachzuweisen.
    Zu beachten ist, dass für die Zulassung zur Steuerberaterprüfung bestimmte berufspraktische Zeiten abgeleistet sein müssen.4

    Nähere Informationen finden Sie hier https://www.bstbk.de/de/berufsbild-steuerberater/der-steuerberater/zulassung-zur-pruefung

    Die Kontaktdaten der Steuerberaterkammern in den jeweiligen Bundesländern finden Sie hier:
    https://www.bstbk.de/de/ueber-uns/steuerberaterkammern


    ¹) Abschlüsse von akkreditierten Bachelor-Ausbildungsgängen an Berufsakademien sind hochschulischen Bachelor-Abschlüssen gleichgestellt.

    ²) Die FOM vergibt Credit Points (CP) nach dem Standard des European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS). Sie messen den Arbeitsaufwand für das Studium.

    ³) In Ausnahmefällen kann davon abgewichen werden.

    4) Es erfolgt keine Prüfung der entsprechenden Zulassungsvoraussetzungen durch die FOM.

    Studiengebühren

    • Immatrikulationsgebühr 1.580,00 Euro einmalige Immatrikulationsgebühr. Teilnehmer, die bereits ein Studium oder eine anerkannte Fortbildung an einem der zur BCW-Gruppe gehörenden Institute absolviert haben oder absolvieren, zahlen eine hälftige Immatrikulationsgebühr.
    • Studiengebühr 15.750,00 Euro zahlbar in 30 Monatsraten à 525 Euro
    • Prüfungsgebühr 500,00 Euro Einmalzahlung (mit Anmeldung zur Abschlussarbeit, bei Wiederholung der Abschlussarbeit erfolgt eine erneute Berechnung der Prüfungsgebühr)
    • Gesamtkosten 17.830,00 Euro beinhaltet Immatrikulationsgebühr, Studiengebühr und Prüfungsgebühr. Darin enthalten sind die Gebühren für die im Studium integrierten Vorbereitungslehrgänge unserer Kooperationspartner im 3. und 4. Semester.
    Zu den Finanzierungsmöglichkeiten

    Studienzeit verkürzen, Studiengebühren sparen

    Anerkennung von Vorleistungen

    Sie können sich Leistungen aus einer beruflichen Fortbildung oder einem vorherigen Hochschulstudium auf Ihr Studium an der FOM anrechnen lassen. So entstehen für Sie zeitliche und finanzielle Vorteile. Unsere Studienberatung hilft Ihnen gerne bei individuellen Fragen zu Ihren Einstiegsmöglichkeiten in Ihr Bachelor-Hochschulstudium weiter.

    Mehr Infos
    FOM_Icon_Auslandsprogramme_2x

    Auslandsprogramme für Master-Studierende

    Die FOM bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, während Ihres Master-Studiums Auslandserfahrungen an Partneruniversitäten zu sammeln.

    Mehr Infos

    FOM_Icon_MYC _2x

    Master Your Career

    Master-Studierende müssen - abhängig von der aktuellen Berufs- und Lebenssituation - oft viele Herausforderungen gleichzeitig meistern: neue Verantwortungen im Job, gleichzeitig muss das Studium organisiert und eine gute Work-Life-Balance geschaffen werden. Mit dem studienbegleitenden Programm der FOM werden Sie dabei unterstützt, Ihre Kompetenzen gezielt weiterzuentwickeln: von Career Skills über Leadership bis zu Selbstmanagement.

    Mehr Infos

    FOM_Icon_Promotion_2x

    Berufsbegleitend promovieren

    Sie möchten nach Ihrem Master-Abschluss promovieren? Die FOM Hochschule bietet in Kooperation mit internationalen Partnerhochschulen, der Universidad Católica San Antonio de Murcia in Spanien und der University of Sopron in Ungarn, zwei berufsbegleitende Promotionsprogramme an.

    Mehr Infos

    Hochschulatmosphäre live erleben

    Erste Einblicke ins Studium

    Besuchen Sie eine Probevorlesung an der FOM.
    Wie fühlt sich gemeinsames Lernen im FOM Hörsaal an? Wie laufen die Vorlesungen im Digitalen Live-Studium ab? Diese Fragen können Sie sich nach einer kostenfreien Probevorlesung an der FOM ganz einfach selbst beantworten.

    Sind Sie neugierig geworden?

    Jetzt zur Probevorlesung anmelden

    Anmeldung Studiengang Taxation

    Die Anmeldung zum Studiengang Taxation erfolgt direkt über das Anmeldeformular. Bitte füllen Sie dieses komplett aus und reichen es ein.

    Anmeldung_Taxation.pdf
    928 KB
    application/pdf
    Anmeldeformular

    Taxation (LL.M.)

    Ihre Studieninhalte

    Sie vertiefen Ihr steuer- und gesellschaftsrechtliches Wissen auf, entwickeln Ihre Fähigkeiten zur Gestaltung von Veränderungs- und Innovationsprozessen weiter und befassen sich mit Querschnittsthemen wie Compliance und Nachhaltigkeit.
     

    Brückenkurs

    Zu Studienbeginn bietet Ihnen die FOM einen kostenlosen Kompaktkurs an, in dem Sie nochmal relevante fachliche Grundlagen auffrischen und somit gut vorbereitet ins Studium starten können.

     

    Einführung Ertragsteuern (7 ECTS)
    Überblick über die verschiedenen Ertragsteuern
    Einkommensteuer
    Körperschaftsteuer
    Gewerbesteuer

    Modul mit Leuchtturmvortrag einer Expertin oder eines Experten aus der Praxis oder Forschung.

     

    Gesellschafts- und Konzernrecht (5 ECTS)
    Grundlagen und Vertiefung des Gesellschaftsrechts
    Recht der Kapitalgesellschaften
    Grundlagen des Umwandlungsrechts
    Grundlagen des Konzernrechts

    Change & Innovation (6 ECTS)
    Trendmanagement
    Innovationsmanagement
    Change Management
    Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren

    Transfer Assessment: Kick-off und Kompetenz-Check 1

    Die Studierenden werden kontinuierlich dabei unterstützt, die Studieninhalte in ihre eigene berufliche Praxis zu übertragen. Durch verschiedene Methoden analysieren die Studierenden die Anwendbarkeit des Gelernten sowie ihre persönliche Kompetenzentwicklung.

     

    Einführung Handels- und Steuerbilanzen (6 ECTS)
    Handelsbilanzrecht: Buchführungs- und Bilanzierungspflichten nach dem HGB
    Möglichkeiten und Grenzen handelsrechtlicher Jahresabschlusspolitik
    Einführung in das Bilanzsteuerrecht

    Modul mit Leuchtturmvortrag einer Expertin oder eines Experten aus der Praxis oder Forschung.

     

    Compliance (6 ECTS)
    Wichtige Compliance-relevante Themenfelder
    Compliance-Managementsystemen
    Berufsbild Compliance Officer
    Internationale Dimension von Compliance

    Nachhaltigkeit (6 ECTS)
    Grundlagen des Nachhaltigkeitsmanagements
    Akteure und Anreizmechanismen für nachhaltige Entwicklung
    Nachhaltigkeitsmanagement in Unternehmen 
    Unternehmerische Beiträge für eine nachhaltige Entwicklung
    Aktuelle Herausforderungen

    Sie nehmen am Fernunterricht, Klausurenvorbereitungskurs und Klausurenkurs des Steuerrechts-Institut KNOLL teil und bekommen die Lehrmaterialien nach Hause gesendet (alle drei Kurse finden als Fernlehrgang statt).

    Sofern Sie am FOM Hochschulzentrum in Köln eingeschrieben sind, haben Sie die Wahl, an den Lehrgängen des Steuerrechts-Instituts KNOLL oder am Präsenzkurs „Grundlehrgang“ (inklusive Klausurenvorbereitung) der Akademie für Steuer- und Wirtschaftsrecht des Steuerberater-Verbandes Köln teilzunehmen. Beide Kooperationspartner bieten optional und ergänzend auch weitere Vorbereitungskurse zur Steuerberaterprüfung an.

    Sie entscheiden sich vor Studienbeginn für eine der Möglichkeiten. Für beide Varianten übernimmt die FOM Ihre Anmeldung. In dieser Phase absolvieren alle Studierenden zusätzlich Kurz-Repetitorien sowie die Modulabschlussprüfungen an der FOM. 

    Die inhaltliche Grundlage hierfür bilden die Vorbereitungslehrgänge unserer Kooperationspartner.
     

    Einkommensteuerrecht (5 ECTS)
    Steuerliche Behandlung von Gebäuden
    Steuerliche Behandlung von wiederkehrenden Bezügen und Veräußerungsgeschäften
    inkommensteuerliche Folgen im Erbfall
    + Kurz-Repetitorium und Prüfung an der FOM

    Verfahrensrecht (5 ECTS)
    Wirksamkeit, Bekanntgabe und Korrektur von Steuerverwaltungsakten
    Einspruchs- und finanzgerichtliche Verfahren
    Steuerliche Haftung
    + Kurz-Repetitorium und Prüfung an der FOM

    Körperschaftsteuer & Gewerbesteuer (5 ECTS)
    Offene und verdeckte Gewinnausschüttungen sowie Einlagen
    Sonderfälle bei der Einkommensermittlung
    Hinzurechnung und Kürzung in der Gewerbesteuer
    + Kurz-Repetitorium und Prüfung an der FOM

    Umwandlungssteuerrecht (5 ECTS)
    Formwechsel
    Verschmelzung und Spaltung von Kapitalgesellschaften
    Einbringungsvorgänge
    + Kurz-Repetitorium und Prüfung an der FOM

    Studienleistungen können alternativ im Ausland durch FOM Auslandsprogramme erbracht werden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie das International Office.


    Forschungsforum
    Einblicke in praxisnahe Forschung aus den FOM-Forschungsinstituten
    Workshops zu spezifischen Themenfeldern, Methoden und Forschungsdesigns

    Transfer Assessment: Coaching und Transfer-Bericht 1

    Die Studierenden werden kontinuierlich dabei unterstützt, die Studieninhalte in ihre eigene berufliche Praxis zu übertragen. Durch verschiedene Methoden analysieren die Studierenden die Anwendbarkeit des Gelernten sowie ihre persönliche Kompetenzentwicklung.

    Umsatzsteuerrecht (5 ECTS)
    Der Umsatzsteuerliche Leistungsaustausch
    Steuerbefreiungen
    Vorsteuerabzug und -berichtigung
    + Kurz-Repetitorium und Prüfung an der FOM

    Bilanzsteuerrecht (5 ECTS)
    Ansatz- und Bewertungsvorschriften
    Sonderfälle beim Anlage- und Umlaufvermögen
    Bilanzänderung und -berichtigung
    + Kurz-Repetitorium und Prüfung an der FOM

    Erbschaftsteuerrecht & internationales Steuerrecht (5 ECTS)
    Tatbestände und Berechnung der Erbschaftsteuer
    Bewertungsregeln des BewG
    Doppelbesteuerungsabkommen und OECD-Musterabkommen
    Hinzurechnungsbesteuerung nach AStG und Verrechnungspreise
    + Kurz-Repetitorium und Prüfung an der FOM

    Transfer Assessment: Transfer-Bericht 2 und Kompetenz-Check 2

    Die Studierenden werden kontinuierlich dabei unterstützt, die Studieninhalte in ihre eigene berufliche Praxis zu übertragen. Durch verschiedene Methoden analysieren die Studierenden die Anwendbarkeit des Gelernten sowie ihre persönliche Kompetenzentwicklung.
     

     

    Im 5. Semester verfassen Sie Ihre Master-Thesis und schließen nach bestandenem Kolloquium Ihr Studium mit dem Master of Laws (LL.M.) ab. Parallel dazu erfolgt die Prüfung zum Steuerberater bei der Steuerberaterkammer bzw. der Steuerberaterprüfstelle in Ihrer Region.
     

    Steuerberaterprüfung bei der Steuerberaterkammer bzw. der Steuerberaterprüfungsstelle in Ihrer Region

    Transfer Assessment: Prüfung Theorie-Praxis-Reflexion (in Summe 24 CP)

    Die Studierenden werden kontinuierlich dabei unterstützt, die Studieninhalte in ihre eigene berufliche Praxis zu übertragen. Durch verschiedene Methoden analysieren die Studierenden die Anwendbarkeit des Gelernten sowie ihre persönliche Kompetenzentwicklung.

    Änderungen vorbehalten.


    Studienplatz sichern

    Einfach und schnell Anmeldung ausfüllen

    Sie möchten sich für das Studium an der FOM Hochschule anmelden? Hier finden Sie das Anmeldeformular. Einfach runterladen, ausfüllen und an die FOM Studienberatung schicken.

    Anmeldung herunterladen!

    Aussenansicht

    Studieren im Hörsaal – vor Ort und digital von überall

    Campus-Studium

    Im Campus-Studium studieren Sie in den Hörsälen an einem von 34 FOM Hochschulzentren. Dabei profitieren Sie vom persönlichen Kontakt mit Kommilitoninnen und Lehrenden. Dieser Austausch untereinander und die Möglichkeit, Lehrinhalte zu diskutieren, sind das Kernelement der Präsenzlehre und tragen maßgeblich zum Studienerfolg bei. Zudem sorgen verschiedene berufliche Blickwinkel in Kombination mit den Lehrinhalten für einen lebendigen Theorie-Praxis-Transfer. Aus diesem Grund studieren Sie im FOM Campus-Studium immer in Präsenz. Entweder direkt im Hörsaal und in ausgewählten Modulen live und interaktiv in virtuellen Vorlesungen – gesendet aus den Hightech TV-Studios der FOM.

    FOM Infomagazine

    Es wäre nicht dumm, sich mal schlau zu machen.

    Bestellen Sie jetzt Ihr persönliches Infomagazin und informieren sich über ein Studium an der FOM. Sofort digital per E-Mail oder zusätzlich eine für Sie exklusiv hergestellte Printausgabe des Magazins per Post.

    Kostenfrei bestellen

    Online-Infoveranstaltungen

    Sie möchten berufsbegleitend studieren und wollen erfahren, wie das an der FOM Hochschule funktioniert? Dann besuchen Sie doch unsere nächste Online-Infoveranstaltung oder lernen Sie die FOM vor Ort kennen - in einem unserer "Meet your Campus"-Formate.

    Gute Gründe für das FOM Studium

    Zufriedenheit

    97%

    der Studierenden empfehlen ein Studium an der FOM Hochschule weiter

    Persönlichkeits- und Kompetenzentwicklung

    91%

    der Bachelor- und Master-Absolventen nannten die persönliche Weiterentwicklung als wichtigstes Ziel des Studiums

    Hohe Erfolgsquote

    >80%

    der FOM Bachelor-Studierenden schließen ihr Studium neben dem Beruf erfolgreich ab

    Anerkannte Abschlüsse

    100%

    der Bachelor- und Master-Abschlüsse der FOM sind international anerkannt.