• FOM
  • 2021
  • Oktober
  • Urlaub: Welche Rechte und Pflichten haben Unternehmen?

Das Thema „Urlaub“ aus Arbeitgebersicht

Welche Rechte und Pflichten haben Unternehmen?

Ob es um den Verfall von Resturlaub zum Jahresende oder den Wechsel von einer Vollzeit- in eine Teilzeitbeschäftigung mit entsprechenden Auswirkungen auf die Anzahl an Urlaubstagen geht: In den vergangenen Jahren hat sich das Thema „Urlaub“ zum arbeitsrechtlichen Dauerbrenner entwickelt. Nach mehreren Urteilen des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) Grundsätze des Urlaubsrechts auf den Kopf gestellt, die zuvor jahrzehntelang Bestand hatten. Welche Rechte und Pflichten aktuell für Unternehmen gelten und welche Urteile wegweisend für die Entwicklung der Rechtsprechung sind, erfahren Interessierte am 26. Oktober beim „Arbeitsrechtlichen Frühstück“ an der FOM Hochschule in Nürnberg.

Foto: AdobeStock_172005667

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben laut Bundesurlaubsgesetz ein Recht auf bezahlten Erholungsurlaub. Doch wie viele Tage umfasst der gesetzliche Urlaubsanspruch? Können Urlaubstage verfallen? Und an welche Vorgaben müssen sich Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber halten? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt Prof. Dr. Rolf Otto Seeling beim „24. Arbeitsrechtlichen Frühstück“. Der Fachanwalt für Arbeitsrecht und FOM Dozent wird in einem Kurzvortrag das Thema „Urlaub“ aus arbeitsrechtlicher Perspektive beleuchten und erläutern, was Unternehmen in diesem Kontext beachten müssen. Zudem gibt er einen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung.

Die Veranstaltung findet im Nürnberger FOM Hochschulzentrum statt und ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten unter www.fom.de/nuernberg. Anmeldeschluss ist der 21.10.2021. Auf Wunsch stellt die FOM Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten eine Bestätigung der Teilnahme zur Vorlage bei der Rechtsanwaltskammer aus.

Kompakt

„24. Arbeitsrechtliches Frühstück“: Das Urlaubsrecht im Fokus
26.10.2021, 8.30 bis 9.30 Uhr
FOM Hochschulzentrum Nürnberg, City Park Center, 2. OG, Zeltnerstraße 19, 90443 Nürnberg

18.10.2021 | Nürnberg