• FOM
  • 2021
  • November
  • Erich-Brost Berufskolleg und FOM Hochschule kooperieren

Duales Studium für Kaufleute für Büromanagement

Erich-Brost Berufskolleg und FOM Hochschule kooperieren

Das Erich-Brost-Berufskolleg in Essen und die FOM Hochschule haben eine Kooperation vereinbart. Auszubildende zur Kauffrau oder zum Kaufmann für Büromanagement können sich zum Sommersemester 2022 zu einer besonderen Form des Dualen Studiums anmelden. Die drei Lernorte Betrieb, Hochschule und Berufsschule werden bei diesem neuen Angebot optimal miteinander verzahnt.

Prof. Dr. Frank P. Schulte (links) und Anette Grambow bei der Vertragsunterzeichnung, (Foto: Erich-Brost-Berufskolleg).
Prof. Dr. Frank P. Schulte (links) und Anette Grambow bei der Vertragsunterzeichnung, (Foto: Erich-Brost-Berufskolleg).

In einem didaktisch aufeinander abgestimmten Konzept absolvieren dual Studierende parallel zu ihrer Ausbildung im Unternehmen und am Erich-Brost-Berufskolleg ein ausbildungsbegleitendes Bachelor-Studium in „Business Administration“ an der FOM Hochschule. Vorteil des Programms ist, dass Teilnehmende am Ende ihres Dualen Studiums bereits zwei Abschlüsse vorweisen können – den Bachelor of Arts sowie den Berufsschulabschluss, inkl. praktischer Berufserfahrung.

Konkret ermöglicht die Kooperation den dual Studierenden, ausgewählte Module des FOM Bachelor-Studiengangs durch den Besuch der Profilklasse am Erich-Brost-Berufskolleg zu absolvieren und auf das Studium zu übertragen. Das bedeutet Zeitersparnis und Reduzierung der Arbeitsbelastung. Inhaltlich liegt der Fokus auf Human Resources, Wirtschafts- & Privatrecht sowie Kostenrechnung & Buchführung.

„Die Auszubildenden erhalten bereits während der Berufsschulzeit einen Einblick in die Hochschulwelt. Daraus ergeben sich starke Synergien zwischen den drei Lernorten Betrieb, Hochschule und Berufsschule und der Theorie-Praxis-Transfer kann weiter intensiviert werden“, unterstreicht Anette Grambow, Schulleiterin des Erich-Brost-Berufskollegs, die Vorteile der Kooperation. Die Profilklasse ist so konzipiert, dass bereits mit Beginn der Ausbildung parallel das Studium aufgenommen wird. Inhaltliche Überschneidungen werden durch die zwischen Berufsschule und Hochschule erfolgte Abstimmung vermieden.

„Wer parallel zur IHK-Ausbildung ein wirtschaftswissenschaftliches Studium absolviert, verbessert seine Chance auf eine verantwortungsvolle Tätigkeit direkt nach dem Studium auf dem Arbeitsmarkt“, so Prof. Dr. Frank P. Schulte, Sprecher des Hochschulbereichs Duales Studium an der FOM Hochschule, am Rande der Vertragsunterzeichnung.

04.11.2021 | Essen

Alle Fragen rund um das Duale Studium an der FOM in Essen gerne per E-Mail an studienberatung@fom.de. Weitere Informationen erhalten Studieninteressierte auch bei regelmäßigen Infoveranstaltungen in den Räumlichkeiten des FOM Hochschulzentrums, Herkulesstr. 32, 45127 Essen.

Info-Termine Bachelor-Studium: 16. & 30. November um 17.30 Uhr