• FOM
  • 2021
  • März
  • FOM in Hamburg: Dr. Silke Eschert zur Professorin ernannt

Wissenschaftlicher Zuwachs im Bereich „Wirtschaft & Psychologie“

FOM in Hamburg: Dr. Silke Eschert zur Professorin ernannt

Die FOM Hochschule in Hamburg verstärkt mit Dr. Silke Eschert den Hochschulbereich „Wirtschaft & Psychologie“. Die Diplom-Psychologin, die bereits seit dem Sommersemester 2019 eine Nachwuchsprofessur am Hamburger Hochschulzentrum innehat, wurde jetzt im Rahmen einer virtuellen Ernennungsfeier zur Professorin für Wirtschaftspsychologie berufen.

02.03.2021 | Hamburg

Prof. Dr. Silke Eschert studierte Psychologie an der Philipps-Universität Marburg, 2015 promovierte sie erfolgreich zur Dr. rer. nat. an der Eberhard Karls Universität Tübingen. Berufliche Erfahrungen sammelte die Expertin für Grundlagen und Methoden zunächst als Research Analyst bei Potentialpark Communications, einem Forschungsinstitut mit Sitz in Stockholm. Es folgte Stationen als akademische bzw. wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Eberhard Karls Universität Tübingen, der Humboldt-Universität zu Berlin sowie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Seit 2018 ist sie als Projektleiterin Marktforschung am Inquest Institut für Sozial- und Wirtschaftspsychologie tätig. 

Seit dem Sommersemester 2019 ist Prof. Dr. Eschert am FOM Hochschulzentrum in Hamburg im Einsatz, zu ihren Fachgebieten zählen u.a. „Markt- & Werbepsychologie“ und „Marktforschung & Konsumentenpsychologie“. Zuvor dozierte sie bereits an der Eberhard Karls Universität Tübingen und an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Prof. Dr. Silke Eschert
Dr. Silke Eschert wurde zur Professorin für Wirtschaftspsychologie berufen (Foto: FOM / Tom Schulte)