• FOM
  • 2021
  • Juli
  • Optimale Ergänzung: ProContent und FOM Hochschule schaffen Synergien in der Managerausbildung

Erfolgskombination Master-Studium und Medientraining

Optimale Ergänzung: ProContent und FOM Hochschule schaffen Synergien in der Managerausbildung

Die FOM Hochschule und die ProContent Akademie für Journalismus, PR und Kommunikation arbeiten ab sofort zusammen. Beide Partner bringen jeweils ihre Stärken in die Kooperation ein: Ausgewählte Master-Studiengänge der FOM Hochschule können kombiniert werden mit medienpraktischen Kompetenzen, die von ProContent-Dozenten, aus den Bereichen Journalismus, PR und Kommunikation, vermittelt werden. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung bietet ProContent, mit Sitz in Essen, Zertifikatskurse an, die mittels moderner und praxisnaher Lernmethoden die Digitalkompetenz der Seminarteilnehmenden stärken. Die Leistungen aus den Zertifikatskursen werden auf ausgewählte FOM Master-Studiengänge angerechnet.

Daniel Lichtenstein und Prof. Dr. Burghard Hermeier (v.l.) bei der Vertragsunterzeichnung (Foto: ProContent).
Daniel Lichtenstein und Prof. Dr. Burghard Hermeier (v.l.) bei der Vertragsunterzeichnung (Foto: ProContent).

„Die Fähigkeit, die wachsende Vielfalt von On- und Offline Kommunikationsmedien kompetent zu gestalten, wird immer mehr zu einer Schlüsselqualifikation von Fach- und Führungskräften. Wir freuen uns, dass wir durch die Kooperation mit ProContent einen starken Partner aus dem journalistischen Bereich an unserer Seite haben. So werden unsere Studierenden befähigt, nicht nur innovative und wissenschaftlich fundierte Konzepte für ihre Tätigkeitsfelder zu entwickeln, sondern diese auch zielgruppengerecht aufzubereiten und über die richtigen Kanäle professionell zu kommunizieren“, so Prof. Dr. Burghard Hermeier, Rektor der FOM Hochschule, bei der Vertragsunterzeichnung.

Insbesondere für die FOM Master-Studiengänge „Wirtschaftspsychologie“ und „Marketing & Communication“ ist dieses Anrechnungsmodell vorgesehen. Inhaltlich befassen sich die anrechenbaren Zertifikate zum Beispiel mit Themen wie Crossmediale Kommunikation, Digitales Marketing und Social Media.

„Die Kooperation bietet einen echten Mehrwert für unsere Teilnehmenden. Neben dem Erwerb praktischer Fähigkeiten und einer hohen Digitalkompetenz erhalten sie einen Zugang zu Master-Studiengängen der FOM und können durch die Anrechnung ihre Studienzeit verkürzen.“, so Daniel Lichtenstein, Vorstand von ProContent.

Die Kurse der ProContent zur Medienpraxis sind für jeden offen. Die Zertifikatsvergabe erfolgt durch ProContent. Die Aufnahme des Studiums kann zeitgleich oder zeitlich versetzt erfolgen. Das erfolgreiche Studium an der FOM Hochschule schließt dann mit dem „Master of Science“ ab.

22.07.2021 | Essen