• FOM
  • 2021
  • Dezember
  • „Makers of Tomorrow“ – Online-Vorlesungen sollen Mut zum Gründen machen

Angela Merkel: „Zum Gründen braucht es neben guten Ideen vor allem auch Mut!“

„Makers of Tomorrow“ – Online-Vorlesungen sollen Mut zum Gründen machen

Mehr Mut zum Gründen jetzt auch an der FOM Hochschule. Das Projekt „Makers of Tomorrow“, welches vom Bundeskanzleramt, unter der Schirmherrschaft von Angela Merkel, ins Leben gerufen wurde, soll mehr Mut zum Gründen machen. Als Partnerhochschule des Projektes bietet die FOM ihren Studierenden kostenfreien Zugang zum exklusiven Online-Kurs an. Zusätzlich zum Online-Kurs gibt es auch eine begleitende interuniversitäre Ringvorlesung. Hier erhalten Studierende Einblicke in echte Gründungsstories und lernen aus der Praxis.

06.12.2021 | Berlin

Der Kurs besteht aus insgesamt zehn Modulen mit zehn Gründungsgeschichten prominenter Gründerinnen und Gründer in Deutschland und dem Silicon Valley. Neben exklusiven Einblicken in die Höhen und Tiefen des Gründerlebens, gibt es in den Modulen auch kurze Aufgaben, um einen ersten Eindruck vom eigentlichen „Tun“ zu bekommen. Das Format ist offen für alle Studienfächer, Abschlüsse und Fachsemester – es ist explizit kein Vorwissen erforderlich. Wer alle zehn Module inkl. der Aufgaben abgeschlossen hat, bekommt ein Zertifikat sowie exklusiven Zugang zu einer Online Community, in der es Zugänge zu weiteren Netzwerken und Veranstaltungen geben wird.

Unterstützt wird das Projekt durch den Digitalrat der Bundesregierung, die Hochschulrektorenkonferenz sowie den Bundesverband Deusche Startups e.V. Details zum Projekt unter makers-of-tomorrow.de.