• FOM
  • 2020
  • November
  • Duales Studium an der FOM in Wien – Das Studium der Wirtschaft

In Österreich an der FOM Hochschule in Wien

Duales Studium – Das Studium der Wirtschaft

Duale Bildungsangebote – also ein Studium an einer Hochschule plus paralleler Ausbildung in einem Unternehmen - sind das ideale Modell für die österreichische Wirtschaft, denn sie ermöglichen eine praxisnahe und an den Erfordernissen des Unternehmens ausgerichtete sowie zeitgleich wissenschaftsbezogene Ausbildung für Nachwuchskräfte. Maturanten, die sich für ein duales Studium entscheiden, wenden ihr im Studium erworbenes Fachwissen direkt im Berufsalltag an und bereichern ihr Studium wiederum mit ihrer praktischen Erfahrung. Die Kombination aus Beruf und Studium gelingt, weil die Vorlesungen in der Regel abends und am Wochenende stattfinden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, auch andere Studienzeitmodelle wie das Tagesmodell oder das Blockstudium je nach Bedarf umzusetzen.

26.11.2020 | Wien

Fachkräftemangel mit nachhaltiger Personalpolitik begegnen

Nicht umsonst gilt das duale Studium als Hoffnungsträger im Kampf gegen den Fachkräftemangel. Passende Talente zu finden und sie langfristig zu binden, ist Kernaufgabe für jedes Unternehmen, denn der Erfolg bei der Talentgewinnung entscheidet über den Erfolg am Markt. Wer die Ausbildungsanforderungen des Unternehmens und Ausbildungswünsche der jungen Menschen optimal vereint, wird im Wettbewerb um die besten Berufseinsteiger die Nase vorn haben. Und: Unternehmen gewinnen qualifizierte Nachwuchskräfte und bereiten sie gezielt und in verhältnismäßig kurzer Zeit auf verantwortungsvolle Tätigkeiten im Unternehmen vor – dieser Punkt ist gerade auch für kleine und mittelständische Betriebe (KMU) wichtig. Duale Studiengänge sind damit ein wichtiger Baustein für eine nachhaltige Personalpolitik.

Beste Aussichten für Dual-Absolventinnen und -Absolventen

Die Ausweitung des dualen Ausbildungssystems in die Hochschulen hinein, und die damit verbundene Verzahnung von Theorie und Praxis ist auch seit vielen Jahren an der FOM Hochschule ein gelebtes Erfolgsmodell. Mit 55.000 Studierenden, 33 Hochschulzentren und fast 30 Jahren Erfahrung ist die FOM eine der führenden privaten Hochschulen Europas. Im Wintersemester 2019 waren es rund 3000 ausbildungsbegleitend Studierende, die ihren Einstieg in die Berufswelt an den FOM Hochschulzentren mit dem dualen Erfolgsmodell begonnen haben. Ihre Aussichten? Während viele Universitätsabsolventinnen und -absolventen schon beim Gedanken an den Berufseinstieg kalte Füße bekommen, können sie dem Studienabschluss gelassen entgegenblicken, denn sie wissen genau, was sie im Berufsleben erwartet. Außerdem setzen die meisten Absolventinnen und Absolventen dualer Studiengänge ihre Karriere beim ausbildenden Unternehmen fort.

Beste Aussichten für Dual-Absolventinnen und -Absolventen

Die Ausweitung des dualen Ausbildungssystems in die Hochschulen hinein, und die damit verbundene Verzahnung von Theorie und Praxis ist auch seit vielen Jahren an der FOM Hochschule ein gelebtes Erfolgsmodell. Mit 55.000 Studierenden, 33 Hochschulzentren und fast 30 Jahren Erfahrung ist die FOM eine der führenden privaten Hochschulen Europas. Im Wintersemester 2019 waren es rund 3000 ausbildungsbegleitend Studierende, die ihren Einstieg in die Berufswelt an den FOM Hochschulzentren mit dem dualen Erfolgsmodell begonnen haben.

FOM Wien dual Nachwuchskräfte
Die Kombination aus Beruf und dualem Studium gelingt, weil die Vorlesungen in der Regel abends und am Wochenende stattfinden. (Foto: Adobe/PointImages)

Sie interessieren sich für das Konzept des Dualen Studiums an der FOM Hochschule? Sie möchten einen Ausbildungsplatz zusammen mit einem Dualen Studium an der FOM Hochschule anbieten?

Nehmen Sie gerne Kontakt auf zu Mag. Katharina Waldhäusl katharina.waldhaeusl@fom-wien.at oder Tel. 01 5032561-11.

Ihre Aussichten? Während viele Universitätsabsolventinnen und -absolventen schon beim Gedanken an den Berufseinstieg kalte Füße bekommen, können sie dem Studienabschluss gelassen entgegenblicken, denn sie wissen genau, was sie im Berufsleben erwartet. Außerdem setzen die meisten Absolventinnen und Absolventen dualer Studiengänge ihre Karriere beim ausbildenden Unternehmen fort.

Erfolgsfaktor Duales Präsenzstudium an der FOM Hochschule in Wien

Am FOM Hochschulzentrum in Wien stehen neun international anerkannte Bachelor- und Master-Studiengänge zur Auswahl – unter anderem „Business Administration“, „Wirtschaftspsychologie“ und „Wirtschaftsinformatik“. An der FOM in Wien wird in Präsenz studiert: Studierende stehen im persönlichen Kontakt zur Professorenschaft und Kommilitonen, tauschen sich über den Lehrstoff aus und diskutieren Erfahrungen oder Problemstellungen.